von Ralf Turtschi

Trennungen für Fortgeschrittene

Trennungen sind Notlösungen, wenn ein langes Wort am Schluss der Zeile keinen Platz mehr findet. Sie beeinflussen aber auch das Satzbild, denn es sind die Trennungen, die im Blocksatz grosse weisse Löcher vermindern. In Rechtschreibprogrammen sind Trennalgorithmen hinterlegt, die dafür sogen, dass die Mehrzahl der Trennungen in der deutschen Sprache richtig sind. Ansonsten gibt Duden Auskunft. Wenn aber Sonderzeichen beteiligt sind, wird es schwierig.

Typografisch gute Trennstellen trennen die Wortteile oder die Silben logisch. Eine Vorsilbe mit zwei Buchstaben abzutrennen, ist akzeptabel: ge-schnitten, be-kommen, ab-getrennt. Eine Silbe am Wortende mit zwei Buchstaben sollte nicht getrennt werden: hat-te, Au-ge, Schu-le, al-le. Wenn eine solche Silbe am Schluss des Absatzes steht, ist dies nicht leserlich und sieht nie gut aus.

Bei zusammengesetzten Wörtern kann die Trennstelle zur Beeinträchtigung des Verständnisses und zu Fehllesungen führen: Man trennt deshalb be-inhalten statt bein-halten, Auto-maten ist verständlicher als Au-tomaten, Bei-gemüse statt Beige-müse. Leider sind solche Trennungen kaum zu vermeiden oder der Aufwand, sie zu eliminieren, ist enorm gross.

Trennungen am Schluss der Spalte

Wenn die Trennungen nach logischen Silben erfolgen, ahnt das Hirn bei der Trennstelle bereits, wie das Wort heisst, und sucht die fehlende Silbe auf der Folgezeile oder Folgeseite. Wenn zum Beispiel am Spaltenende das Wort «Kommerzialisie-» steht, ergänzt das Hirn aus dem Kontext heraus richtig den Rest «rung». Eine (gute) Trennstelle am Schluss der Spalte ist entgegen landläufiger Meinung ein Neugierigmachen auf das, was folgt. Die Trennstelle führt gleichsam auf die neue Seite oder Spalte. Sie ist eine Einladung zum Weiterlesen und als solche zu begrüssen.

Schrägstrich am Zeilenende

Der Schrägstrich hat verschiedene Funktionen, er steht zum Beispiel für «je», «pro» oder «bzw.». Eine Trennstelle am Schluss der Zeile ist beim Schräg­strich wenn möglich zu vermeiden. Wenn das nicht geht, wird der Schräg­strich als Text gesetzt:

bis 500 kWh/
Jahr Verbrauch
bis 500 kWh pro
Jahr Verbrauch
die alten CD-/
CI-Vorschriften
die alten CD- und
CI-Vorschriften

Wenn nach dem Schrägstrich ein Ergänzungsstrich eingesetzt wird, entfällt der Trennstrich und der Bindestrich kommt auf die nächste Zeile.

Wir suchen Projektmanager/
-in mit Führungserfahrung.

Wir hoffen, dass der HIV/
-Hepatitis-Test negativ ausfallen wird.

Pluszeichen und Trennstrich

Das Pluszeichen steht bei einer mathematischen Operation, die zur Not getrennt wird, auf der oberen Zeile 3 + 5 +|4 + 1 = 8. Bei Wendungen, bei denen das Pluszeichen integriert ist, wird ein Trennstrich gesetzt. Besser sind allerdings andere Wendungen wie Generation 60+ anstelle von 60+-Generation.

Verkauf von DAB+
Empfängern
Verkauf von DAB+-
Empfängern
Die grosse 60+
Generation
60+-
Generation

Apostroph und Trennstrich

Wörter mit Apostroph können Trennprobleme verursachen, wenn sie mit Erweiterungen gekuppelt sind, zum Beispiel die Verbindung «Rock ’n’ Roll» und «Schuppen». Wenn die Trennstelle nach ’n’ anfällt, wie trennt man dann? Der Apostroph verhält sich gleich wie das durch ihn ersetzte Teil. Bei Ku’damm ist Kurfürstendamm gemeint. Das ausgeschriebene Wort trennt man mit Divis: Kurfürsten-damm. Der Apostroph ersetzt rfürsten, man trennt ebenfalls mit Divis: Ku’-damm.

beim «Rock ’n’
Roll»-Schuppen
beim Rock-’n’-
Roll-Schuppen

auf dem Ku’-
damm shoppen

die Parkinson’-
sche Krankheit
die parkinson-
sche Krankheit

Et-Zeichen und Trennstrich

Das Et-Zeichen wird als Kaufmanns-Und bezeichnet, es wird nur bei Firmen- und Markennamen richtig eingesetzt, zum Beispiel bei Meier & Müller AG. Was ist korrekt, wenn eine Trennstelle gleich nach dem Et-Zeichen ansteht? Einzelne Buchstaben sollte man generell nicht abtrennen. Bei der Marke B & B wird das Et-Zeichen mit geschütztem Leerschlag abgesetzt. Auch ausgeschrieben heisst es mit Leerschlag Bed & Breakfast – es gibt keinen Trennstrich. Wenn ein Zusatz dazugestellt wird, entfällt der Zwischenraum: B&B-Unterkünfte ist leserlicher als B-&-B-Unterkünfte. Oft ist eine Umformulierung besser: Energie-&-Wasser-Abteilung wird ersetzt durch Abteilung Energie & Wasser.

Gesucht junge H&-
M-Verkäuferin.
Die englische B&B
Kette ist hier.
Energie-&-
Wasser-Abteilung
Die Abercrombie&-
Fitch-Filiale schliesst.

Halbgeviertstrich am Zeilenende

Bei der abgekürzten Schreibweise ist der Bis-Strich sehr verbreitet: 0,0–0,5‰, 4–6 Stück, 4½–5½-Zimmer-Wohnung. Er sollte grundsätzlich nur zwischen Zahlen stehen (mit ein paar wenigen Ausnahmen). Wie ist zu verfahren, wenn dieser Bis-Strich am Zeilenende steht? Kommt dann ein zusätzliches Divis als Trennstrich hinzu? Nein, der Halbgeviertstrich wird nicht mit einem Trennstrich kombiniert. Er wird durch das Wort «bis» ­ersetzt.

Wir suchen eine 4½- bis
5½-Zimmer-Wohnung.
25 000 bis
30 000 Euro
Die Stelle ist für 80 bis
100% ausgeschrieben.
von 8 bis
17 Uhr offen

Wenn der Streckenstrich in einer Fügung das Vorderglied einer Zusammensetzung darstellt, wird ein Bindestrich anstelle eines Streckenstriches gesetzt.

die Erde–
Mars-Mission
die Erde-
Mars-Mission

Kombination von Zahlen und Buchstaben

Zahlen und Buchstaben, die zusammen feste Begriffe ausmachen, werden zusammengeschrieben, wobei «feste Begriffe» ­relativ fliessend ist. Beim A4-Blatt ist klar, dass A-4-Blatt weniger komfortabel ist. Bei der Marke 3M oder bei Audi A6 hat sich die Schreibweise ohne Abstand durchgesetzt. Ich bevorzuge die einfachere und zusammengeschriebene Schreibweise: G20 (Gruppe der 20), 3D-Drucker, A5-Baustelle.

alles für die Ü40-
Generation
Resultate am G20-
Gipfel waren keine …

Mc und Trennungen

Die angelsächsischen Namen mit einem abgekürzten «Mc» sind in aller Munde – doch wie trennt man diese? Es steht ein Divis.

Die amerikanische Burgerkette Mc-
Donald’s hat starke Konkurrenz erhalten.

Klammern und Trennungen

Der Einschub «(Frauen-)Rentenalter» in Klammern wird mit Trennstrich getrennt.

… gegen ein höheres (Frauen-)-
Rentenalter stimmte der Rat …


«Zeichen setzen!»: Buch und App

buchaapp

Ralf Turtschi, «Zeichen setzen!», 248 Seiten, Eigenverlag, nicht im Buchhandel erhältlich, zwei Ausgaben, für die Schweiz und für Deutsch- land/Österreich. Bestellungen: www.zeichen-setzen.ch, Fr. 48.– / € 41,12. Gratis-App für iPhone und Android im App Store und in Google Play: «Zeichen setzen». iPad-Version in der App «Publisher-Kiosk».

Kommentieren

*Pflichtfelder

Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.