von Matthias von Wartburg

Stress als Preis für die Freiheit?

Sein eigener Chef sein, sich nicht mehr hetzen lassen, eigene Themen im eigenen Tempo bearbeiten: Mit diesen Vorstellungen hat sich unser Kolumnist Matthias von Wartburg vor einem halben Jahr als Journalist selbständig gemacht. Schnell stellte er aber fest, dass Freie oft einem noch grösseren Stress ausgesetzt sind als angestellte Redaktoren. Wie es auch stressfrei geht, erfährt er in der aktuellen Kolumne von Joel Bedetti, freier Journalist in Zürich.

Kommentieren

*Pflichtfelder

Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Leserbeiträge

yvonne obrecht 30. August 2017, 06:32

Cooler Beitrag! Nicht vergessen, die vielen positiven Seiten, die das Unternehmertum auch mit sich bringt, immer wieder bewusst zu geniessen! Meiner Meinung nach wirkt das sehr stresslösend.

Antworten...