RSS

Gespräche

«Es braucht einen langen Atem»

dpa
Ronnie Grob, 22. Juli 2011, 09:00

Manchmal erzählen Zahlen mehr als Worte. Zum Berufsalltag von Christina Elmer gehört es, diese verborgenen Geschichten ausfindig zu machen und mit den Mitteln des Datenjournalismus für das Publikum aufzubereiten. Die Redaktorin für Infografiken bei der Deutschen Presse-Agentur dpa erzählt, welche speziellen Fähigkeiten und Fertigkeiten diese in Mode gekommene Disziplin des Journalismus erfordert.
Mehr …

Wir erweisen uns die Referenz

SRF
Ronnie Grob, 14. Juli 2011, 09:25

Das Schweizer Radio und Fernsehen SRF verweist allzu gerne auf eigene Angebote und verschwendet so Sendezeit mit penetranter Eigenwerbung. Die wachsende Selbstreferenzialität kostet zwar nichts, bringt dem Zuschauer aber auch keinen echten Mehrwert.
Mehr …

sonntagspresse: kulturbünde als pr-schleudern

Ronnie Grob, 11. Juli 2011, 07:42

sonntagspresse: kulturbünde als pr-schleudern
Was steht in den Kulturteilen von Schweizer Sonntagszeitungen? Bugsierer meint: «die kulturbünde dieser drei sonntagszeitungen sind eine einzige pr-schleuder für hollywood, für exklusive klassik-festivals, für industriell hochgezogene grossevents, garniert mit empfehlungen für verstaubte bücher und elitäre schnickschnacksausen.»
mehr bei henusodeblog.blogspot.com

Die Rechnung für die Panikmache

Gurke
Ronnie Grob, 8. Juli 2011, 11:35

Ungenutzte Impfdosen gegen die Schweinegrippe, Erwerbsausfälle bei Gemüseproduzenten wegen EHEC, Polizeieinsätze bei Facebook-Partys: Medien, die mit ihrer Berichterstattung Hysterie schüren, erzeugen Kosten – immer häufiger werden diese von der Allgemeinheit getragen.
Mehr …

Wie Politiker die Medien instrumentalisieren

Ronnie Grob, 8. Juli 2011, 09:09

Wie Politiker die Medien instrumentalisieren
Patrick Feuz schreibt im «Tages-Anzeiger» zu Schweizer Parteien und Zeitungen: «Immer häufiger versuchen Parteien und andere Interessengruppen, den Medien die Regeln für die Publikation von Informationen zu diktieren. Storys werden dadurch nicht selten grösser, als sie es vom Inhalt her verdienen. Und im schlimmsten Fall unterbleiben kritische Fragen zu den transportierten Forderungen, Vorstössen und Papieren.»
mehr auf tagesanzeiger.ch

Gesunder Menschenverstand?

Ronnie Grob, 7. Juli 2011, 09:22

Gesunder Menschenverstand?
Stefan Schaer liest einen Kommentar von Oliver Zihlmann in der «Sonntagszeitung».
mehr bei stefan-schaer.ch

Chef, links, bloggt

David Sieber
Ronnie Grob, 6. Juli 2011, 08:45

In der «Südostschweiz» gibt es seit Februar nur noch eine Redaktion für Print und Online. Der bloggende Chefredaktor David Sieber will sie ins konvergente Zeitalter führen. Wie geht man im Reich des Bündner Monopolisten Lebrument mit der Herausforderung Web um? Was denkt man von der Konkurrenz in Zürich? Ein klärendes Gespräch im Haus der «Südostschweiz» in Chur.
Mehr …

Ja, ich prostituiere mich!

Ronnie Grob, 6. Juli 2011, 08:42

Ja, ich prostituiere mich!
Monsieur Fischer sucht einen Job: «Tag für Tag lese ich in den Zeitungen, dass es unzählige freie Jobs gibt, Arbeiten die scheinbar niemand machen will. Nun, dann wollen wir doch mal sehen, ob da nicht auch etwas für mich dabei ist. Also, Augen auf und her damit!»
mehr bei monsieurfischer.ch