RSS

AKTUELL

Empfang von Fall zu Fall

logo
Nick Lüthi, 18. September 2015, 15:53

Reimt sich Radiozukunft auf DAB-Digitalradio oder nicht doch auf Webradio und Internet-Stream? Sowohl als auch, denn Radio wird in Zukunft vor allem hybrid sein. Inzwischen zeichnet sich ab, wo sich welche Technologie als bester Übertragungsweg eignet. Einem optimalen Hörgenuss stehen indes die Gerätehersteller im Weg.
Weiterlesen …

GAV ist Gebot der Stunde

Urs Gossweiler
Urs Gossweiler, 14. September 2015, 12:18

An seinem Jahreskongress hat der Verband Schweizer Medien dem Anliegen der Berufsverbände zugestimmt, Verhandlungen über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag GAV aufzunehmen. Eine treibende Kraft bei dem überraschenden Entscheid war Urs Gossweiler, Verleger der Jungfrau-Zeitung. Sein Gastbeitrag.
Weiterlesen …

«Wir sind die Good Guys»

Marten Blankesteijn
Nick Lüthi, 14. September 2015, 11:31

Kommt die Rettung aus Holland? Das Jungunternehmen Blendle bietet nun auch deutschsprachigen Verlagen eine einfache Bezahllösung für den Einzelverkauf ihrer Artikel an. Gründer und CEO Marten Blankesteijn (28) erklärt im Gespräch mit der MEDIENWOCHE, warum die Verlage in Blendle keine Konkurrenz zu ihren Digitalabos sehen und warum er sich nicht vor Nachahmern fürchtet.
Weiterlesen …

Ein Blogger mischt Bundesbern auf

logomemo
Redaktion, 10. September 2015, 18:08

MEDIENWOCHE-Autor Ronnie Grob will in den nächsten zwei Monaten mit dem Blog nachbern.ch über die Eidgenössischen Parlamentswahlen von Ende Oktober aus Bern berichten. Dazu hat er sich auch im Bundeshaus akkreditieren lassen. Doch schon nach seinem ersten Bericht aus der Herbstsession wird ihm die Zulassung wieder entzogen – ein Auftakt nach Mass für das Crowd-finanzierte Blogprojekt.
Weiterlesen …

«Seien wir nett zur Zukunft»

Bücher
Claude Bürki, 9. September 2015, 11:20

Wir hatten es kürzlich bereits davon auf dieser Seite: Warum Print vielleicht doch bewahrt werden sollte. Nun scheint es gerade wieder en vogue zu sein, sich auf die Tugenden der gedruckten Zeitung zurückzubesinnen. Hermann Petz sieht darin sogar die Zukunft – aber dafür muss Print einiges besser machen als heute.
Weiterlesen …

Wie klug ist das Köpfchen?

Antonio Fumagalli
Antonio Fumagalli, 7. September 2015, 14:18

Wenn nun auch die «Alte Tante» NZZ Autorenköpfe zu ihren Meinungsartikel zeigt, dann sieht das zuerst nach einer Konzession an den Ego-fixierten Zeitgeist aus. Doch die Sichtbarkeit der Journalisten hat auch eine positive Seite: Der Leser sieht ein Gegenüber, das er mit dem Geschriebenen identifizieren kann.
Weiterlesen …

«Wir haben keine falschen Berührungsängste»

gujer_klein
Nick Lüthi, 2. September 2015, 16:34

Seit einem halben Jahr amtet Eric Gujer als Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung NZZ und seit zwei Wochen trägt die NZZ ein neues Kleid. Im Gespräch mit der MEDIENWOCHE erklärt Gujer, was der jüngste Relaunch bezwecken soll und wie er das liberale Profil der Zeitung stärken will. Ausserdem nimmt er Stellung zur Kritik an seinen Kontakten zum Nachrichtendienst, sowie zum Schreibverbot für zwei pensionierte, langjährige NZZ-Redaktoren.
Weiterlesen …

«Ich finde schade, dass das Gejammer immer die ganze Branche betrifft»

Urs Schneider
Michael Ziesmann, 1. September 2015, 17:14

Mediaagenturen sind weiterhin ein wichtiges Glied in der Wertschöpfungskette, findet Urs Schneider. Der Inhaber der Schweizer Mediaagentur Mediaschneider nimmt im Gespräch mit der MEDIENWOCHE Stellung zur laufenden Media-Debatte und weist dabei insbesondere auf die Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland hin.
Weiterlesen …