DOSSIER mit 20 Beiträgen

Videojournalismus

JOURNALISMUS

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

 

Trauerspiel: Journalismus auf Youtube

YouTube ist bunt, lustig, schön und laut. YouTube bietet für viele unterhaltsame Themen seit Jahren die passende Plattform. Doch Journalismus lohnt sich auf YouTube nicht. Zumindest hier bei uns in Deutschland.

Trauerspiel: Journalismus auf Youtube

YouTube ist bunt, lustig, schön und laut. YouTube bietet für viele unterhaltsame Themen seit Jahren die passende Plattform. Doch Journalismus lohnt sich auf YouTube nicht. Zumindest hier bei uns in Deutschland.

Die Grundregeln des Journalismus

Dein Job: Festlegen der Personal- und Programmstrukturen, der Content-Strategie und Programminhalte, gemeinsam mit dem Chief Radio Officer und den lokalen Programmleitern – Führen des Teams aller Programmschaffenden wie Moderatoren, Redaktoren, Reporter und Produzenten von Energy Basel – Erstellen der Arbeitspläne, Planung und Ausführung von…

Videojournalismus: Innovation schafft Abhängigkeit

Wenn sie niemand sieht, ist die spektakulärste Live-Aufnahme nichts wert. Jederzeit- und Überallvideo funktioniert nur, solange auch ein Netz für die Übertragung bereitsteht. Eigentlich banal. Aber deshalb nicht weniger zentral. Schliesslich geht es um die Zukunft des Journalismus beim mobilen Videostreaming.

Videojournalismus: Innovation schafft Abhängigkeit

Wenn sie niemand sieht, ist die spektakulärste Live-Aufnahme nichts wert. Jederzeit- und Überallvideo funktioniert nur, solange auch ein Netz für die Übertragung bereitsteht. Eigentlich banal. Aber deshalb nicht weniger zentral. Schliesslich geht es um die Zukunft des Journalismus beim mobilen Videostreaming.

Ad Content

Livestream ist der neue Mainstream

Die Ereignisse dieser Woche haben wieder einmal gezeigt: Wenn es eine Hoffnung gibt für das lineare Fernsehen, dann sind das Breaking News und Live-Events. Doch was, wenn die neuen Technologien uns TV-Machern auch diese letzte Bastion streitig machen?