RSS

Aktuell

Risiko bewusst in Kauf genommen

tv_logo
Nick Lüthi, 24. Januar 2013, 08:32

Seit Anfang Jahr gibt es in der Schweiz keine aktuellen TV-Zuschauerzahlen mehr. Technische Probleme mit der neuen Erhebungsmethode verzögern die Auslieferung der Daten. Der Quotenausfall hätte sich vermeiden lassen. Doch der Preis dafür wäre zu hoch gewesen. Die Branche reagiert auf die ungewohnte Situation mit einer Mischung aus Langmut und Irritation.
Mehr …

Im Zeichen der Zahlen

logo_srf_srg
Nick Lüthi, 11. Januar 2013, 16:23

Das zweite Jahr in Folge blieb 2012 der Marktanteil des Schweizer Fernsehens unter 30 Prozent. Ein Wert vor allem für die Geschichtsbücher. Denn ab diesem Jahr werden die Quoten mit einem neuen Verfahren ermittelt. Die neuen Daten lassen sich nicht mehr mit den alten vergleichen.
Mehr …

Flugzeugträger vom Stapel gelassen

srf_logo
Nick Lüthi, 17. Dezember 2012, 16:28

Alles wird eins: drs.ch und sf.tv verschmelzen zu srf.ch und die Radio- und TV-Programme tragen alle ein SRF im Namen. Vor allem der Online-Ausbau hats in sich: Die neue Plattform gleicht einem Flugzeugträger mit kräftigem Antrieb und grosser Wasserverdrängung. Damit stellt SRF den Führungsanspruch im Netz.
Mehr …

«Manche Medien schreiben einfach irgendwas»

Luca Hänni, DSDS
Felicie Notter, 11. Dezember 2012, 10:27

Im Frühling wurde Luca Hänni durch die Casting-Show «Deutschland sucht den Superstar» zum Teenie-Idol. Inzwischen ist er nicht nur volljährig geworden, sondern auch mediengewandter. Ihm ist klar, dass er die Medien genau so sehr braucht, wie sie ihn.
Mehr …

Themen statt Sendungen im Zentrum

Logo SRF
Nick Lüthi, 28. November 2012, 10:48

Auf der neuen Website von Schweizer Radio und Fernsehen SRF rücken die einzelnen Sendungen in den Hintergrund. Das Publikum soll sich ab Mitte Dezember in erster Linie anhand einer thematischen Gliederung orientieren. Auch die Social-Media-Aktivitäten werden entsprechend neu strukturiert. Mehrere Sendungen müssen ihre bisherigen Accounts schliessen.
Mehr …

Wer hat Max umgebracht?

avenidabrasil
Marco Metzler, 13. November 2012, 11:05

In Brasilien vermag eine Telenovela weiterhin die Hälfte der rund 70 Millionen Haushalte vor den Fernseher zu locken. «Avenida Brasil» ist ein Massenphänomen, wie es bei uns nicht mehr existiert. Die Novela konnte den Abwärtstrend bei den Einschaltquoten brechen, weil sie erstmals vor allem auf Protagonisten aus der aufstrebenden Mittelklasse setzte. Dem Sender Rede Globo bringt dies Millionen.
Mehr …

«Hüehnärhuut puur»

Alpabfahrt Urnäsch, Screenshot sf.tv
Ronnie Grob, 17. September 2012, 11:35

Das Schweizer Fernsehen überträgt an einem Samstag ab 7 Uhr morgens während sechs Stunden Kühe und Bauern, die vom Berg ins Tal laufen. Ein wahrlich gewagtes Experiment, das aber von den Zuschauern geradezu euphorisch aufgenommen wird.
Mehr …

«Ich habe so viel mehr erreicht, als ich mir jemals vorgestellt habe»

Roger Schawinski (Foto: SRF/Merly Knörle)
Ronnie Grob, 3. September 2012, 11:12

Als Gründer von Privatradios und Privatfernsehen hat Roger Schawinski das Monopol der Staatssender zum Einsturz bzw. zum Wanken gebracht. Der erfolgreiche und seit Anbeginn polarisierende Medienpionier ist aus der Schweizer Medienszene nicht mehr wegzudenken, denn er hat viele bleibende Spuren hinterlassen und unzählige andere Journalisten beeinflusst und mitgerissen. Schawinski, der sich selbst als «Zeitungsfreak» und «verkappter Introvertierter» bezeichnet, hat uns Auskunft gegeben über seinen Interviewstil, seine Investitionen und seine Beziehung zu ehemaligen Erzfeinden.
Mehr …