Tag mit 4 Beiträgen

HR-Mythen

Die Lohn

Die Lohn. Sie haben richtig gelesen, so müsste es heissen. Denn der Lohn ist weiblich. ­Zumindest frei übersetzt nach dem deutschen Kulturphilosophen Friedrich von Schlegel. Dieser schrieb schon vor über ­hundert Jahren: «Mysterien sind weiblich; sie verhüllen sich gern, aber sie wollen doch gesehen und erraten sein.» So verhält es sich auch mit dem Lohn, Weiterlesen …

Die Lohn

Die Lohn. Sie haben richtig gelesen, so müsste es heissen. Denn der Lohn ist weiblich. ­Zumindest frei übersetzt nach dem deutschen Kulturphilosophen Friedrich von Schlegel. Dieser schrieb schon vor über ­hundert Jahren: «Mysterien sind weiblich; sie verhüllen sich gern, aber sie wollen doch gesehen und erraten sein.» So verhält es sich auch mit dem Lohn, Weiterlesen …

Wissen ist Macht

2016 lanciert das Fachportal HR Today mit «HR Today Academy» eine neue Tagungsserie mit profilierten Fachreferenten zu brisanten HR-Themen wie Personalmarketing, Recruiting, Arbeitsrecht oder Leadership.

Mythen und Hypes treiben das HR vor sich her

In der Betriebswirtschaft und insbesondere in der Management-Literatur lösen sich die Mode­strömungen in hoher Kadenz ab – nicht zuletzt als Ausdruck einer anhaltenden Orientierungslosigkeit. Davon ist auch das HR nicht ­aus­genommen. Drei beispielhafte Mythen und Hypothesen.

Mythen und Hypes treiben das HR vor sich her

In der Betriebswirtschaft und insbesondere in der Management-Literatur lösen sich die Mode­strömungen in hoher Kadenz ab – nicht zuletzt als Ausdruck einer anhaltenden Orientierungslosigkeit. Davon ist auch das HR nicht ­aus­genommen. Drei beispielhafte Mythen und Hypothesen.