Tag mit 3 Beiträgen

Medienjournalismus

«Würden es wieder so machen»

Dürfen Medien Fotos von tödlich verunfallten Kindern zeigen? Der «Blick» hats getan. Prominent und grossformatig nach dem schweren Carunfall im Wallis von letzter Woche – und würde es wieder tun. «Blick»- Chefredaktor Ralph Grosse-Bley sagt, weshalb.

«Es wird schon viel Schrott angeboten»

Er ist der Überlebende einer ausgestorbenen Gattung. Seit 23 Jahren schreibt Rainer Stadler in der NZZ über Medien. Andere Zeitungen haben ihre Medienressorts längst abgeschafft und berichten nur noch punktuell über die Entwicklung der Branche. Warum das so ist, sagt Stadler, müsse man die Konkurrenz fragen. Er wisse nur soviel: «Medienthemen interessieren und die Chefredaktion Weiterlesen …

Grosses Medienkino

Dem New Yorker Regisseur Andrew Rossi gelang mit Page One: Inside The New York Times eine dichte Beschreibung von journalistischer und amerikanischer Geschichte. Hauptfigur ist Medienjournalist David Carr, ein Ex-Junkie, ein Virtuose, der aneckt und darum gefällt.