RSS

Aktuell

Listen machen heute alle

blickamabend_klein
Nick Lüthi, 13. Dezember 2013, 17:54

blickamabend.ch ist vor allem eine elektronische Ausgabe des gedruckten «Blick am Abend». Auch wenn es online vermehrt Artikel in Listenform gibt, hat die Seite reichlich wenig mit dem grossen Vorbild Buzzfeed zu tun.
Mehr …

Palastrevolution

Henry Habegger (links) und Andreas Kunz (rechts) - (Fotomontage: Ronnie Grob)
Ronnie Grob, 9. Dezember 2013, 23:11

Im August 2013 herrschte einmal mehr Unruhe in der Führung des «Blick» und seinem Politikressort. Ein Protest des Newsroom-Kaders scheiterte, René Lüchinger wurde Chefredaktor. Mehrere langjährige Mitarbeiter gingen oder mussten gehen, so der die politische Linie prägende Henry Habegger. Im Richtungsstreit der Boulevardzeitung verlieren die in den letzten Jahren dominierenden linkskonservativen Kräfte an Einfluss. Teil 2 unserer Serie zum Ringier-Verlag.
Mehr …

Königshaus der Anständigen

Die Inhaber der Ringier AG, von links nach rechts: Evelyn Lingg-Ringier, Michael Ringier, An­nette Ringier (Fotomontage: Ronnie Grob)
Ronnie Grob, 5. Dezember 2013, 11:37

Der Unterhaltungskonzern und Medienverlag Ringier funktioniert auf zwei Ebenen: der gegen aussen gezeigten Hochglanz-Fassade – und den sich innen abspielenden Beziehungen und Abgründen. Geführt wird das vor 180 Jahren gegründete Familienunternehmen wie eine Familie, in der man Wert legt auf Anstand. Teil 1 unserer Serie zum Ringier-Verlag.
Mehr …

Buzz auf Schloss Elektronia

Buzz
Ronnie Grob, 22. Oktober 2013, 11:07

Die Ankündigung von Ringier, Buzzfeed kopieren zu wollen, passt zum Wandel des Verlags zum Unterhaltungskonzern. Doch hinter der Verlautbarung verstecken sich Ideenlosigkeit und Leere – die man mit dem Einsatz von Geld kompensieren will. So versuchte man vergeblich, Hansi Voigt mit einem Jahreslohn von 500’000 Franken von seinem Projekt Watson abzuwerben.
Mehr …

Eine Chance für die NZZ

Le Temps Titelseite
Nick Lüthi, 9. Oktober 2013, 10:10

Die Westschweizer Tageszeitung «Le Temps» steht zum Verkauf. Das haben gestern ihre beiden Besitzer Ringier und Tamedia bekanntgegeben. Als Käufer kommt eigentlich nur die NZZ infrage, die mit «Le Temps» seit zehn Jahren ein Anzeigenkombi unterhält.
Mehr …

Sieg der Schwachen

René Lüchinger
Ronnie Grob, 20. August 2013, 15:24

Andrea Bleicher verliert den Machtkampf gegen die Ringier-Führungsspitze und verlässt das Unternehmen per sofort, Rolf Cavalli folgt ihr. Installiert wird mit René Lüchinger ein loyaler «Blick»-Chef, der es gut kann mit der Werbung, aber Langeweile verspricht. Chefredaktoren in der Schweiz sind je länger je weniger gewichtige Publizisten, sondern führungsloyale Verlagsadlaten.
Mehr …

Mit wenig zufrieden

google-news-logo
Nick Lüthi, 20. August 2013, 15:02

Google bietet jetzt auch Schweizer Medien die Möglichkeit, ihre Inhalte selbstständig auf Google News zu präsentieren. Die Verlage haben sich nicht zweimal bitten lassen. Ihr Jubel über das neue Angebot zeugt auch von Rat- und Fantasielosigkeit.
Mehr …

«Alle möchten mit mir befreundet sein»

Helmut Maria Glogger
Benedict Neff, 26. Juni 2013, 08:39

Helmut-Maria Glogger erlebt die wunderlichsten Dinge. Sein Leben erzählt er als eine Abfolge gesammelter Anekdoten. Der Autor einer komischen Kolumne im «Blick am Abend» findet, dass er sein Talent nicht ausgeschöpft habe, aber dennoch zu den Begabtesten zähle.
Mehr …