RSS

Gespräche

«Wir haben das Potenzial wohl ausgeschöpft»

5 Jahre Blick am Abend
Nick Lüthi, 29. Mai 2013, 08:59

Seit seiner Gründung vor fünf Jahren hat sich der «Blick am Abend» zur zweitgrössten Zeitung der Schweiz entwickelt – und damit den Zenith bereits erreicht. Mehr Wachstum liege eigentlich nicht mehr drin, sagt Chefredaktor Peter Röthlisberger. Im Interview mit der MEDIENWOCHE spricht Röthlisberger über den täglichen Spagat zwischen News und leichtfüssiger Unterhaltung, sowie die Tücken der Zeitungsproduktion unter grossem Zeitdruck.
Mehr …

Noch «viele Zufälligkeiten» im Newsroom

newsroom
Nick Lüthi, 22. Mai 2013, 01:37

Vor drei Jahren hat die «Blick»-Gruppe ihre Redaktionen in einem Newsroom neu aufgestellt. Wo die Grenzen der kanalübergreifenden Zusammenarbeit liegen, zeigt eine aktuelle Untersuchung am Beispiel des «Blick»-Politikressorts.
Mehr …

Erfolgreicher Schrotthändler

logo_ringier
Nick Lüthi, 18. April 2013, 13:40

Ringier bleibt weiterhin stark im Geschäft mit gedruckten Medien verankert, forciert aber unaufhaltsam den Ausbau des Digital- und Unterhaltungsgeschäfts. Im letzten Jahr erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 32 Mio. Franken bei einem Umsatz von rund 1 Mrd.
Mehr …

Ein Walder steht die Männlein

Marc Walder (Foto: Ringi­er AG)
Ronnie Grob, 5. April 2013, 09:43

Seit einem Jahr ist Marc Walder CEO von Ringier. Zu seinen Führungsaufgaben gehört es seither auch, Personal zu verabschieden, was Walder diplomatisch, aber unterschiedlich macht. Eine Liste mit Abschiedsfloskeln von herzlich bis unterkühlt.
Mehr …

«Wert eines Archivs ist nicht allen bewusst»

SMD Logo
Ronnie Grob, 7. Januar 2013, 09:48

Alle nutzen sie, doch die wenigsten wissen, was genau dahinter steckt: Die Schweizer Mediendatenbank SMD gehört zu den unverzichtbaren Arbeitsinstrumenten der Journalisten. 16 Jahre nach der Gründung sind die meisten wichtigen Publikationen in der Datenbank erfasst. Mehr als 13 Millionen Dokumente haben sich so angesammelt. In letzter Zeit häufen sich die Begehren, archivierte Artikel nachträglich zu ändern.
Mehr …

Die wahren Web-Kommunisten

Google
Ronnie Grob, 7. Dezember 2012, 12:11

Für immer mehr Verleger mutiert Google zum ultimativen Feindbild. Der dreiste Dieb klaue munter wertvolle Zeitungsinhalte, lautet die Klage. Dafür wollen die Verlage gesetzlich garantiertes Geld von Google. Der Ruf nach dem Staat ist die letzte Verzweiflungstat in einer gestörten Beziehung zwischen den Verlierern und dem Gewinner des digitalen Medienwandels.
Mehr …

Verlegers Wunderwelt

G von Google
Nick Lüthi, 3. Dezember 2012, 16:21

Jetzt also auch in der Schweiz: Nachdem deutsche Verleger und Chefredaktoren weitgehend faktenfrei einem Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse das Wort redeten, tun ihnen das die Schweizer Kollegen gleich. Mit Martin Spieler (Chefredaktor Sonntagszeitung) und Marc Walder (CEO Ringier) eröffnen zwei Schwergewichte mit schwachen Argumenten den Reigen.
Mehr …

Druckauftrag als Druckmittel

Tagblatt Medien
Nick Lüthi, 24. Oktober 2012, 10:54

Der schweizerische Hauseigentümerverband HEV lässt seine Zeitung nach über 60 Jahren nicht mehr bei der NZZ-Tochter Tagblatt Medien in St. Gallen drucken und geht zu Ringier. Der Wechsel ist auch eine Reaktion auf die Berichterstattung der NZZ zur Bausparinitiative des Verbands. HEV-Direktor Ansgar Gmür will den Entscheid nicht öffentlich kommentieren.
Mehr …