RSS

Standpunkt

Können nur Clowns mit Migrationshintergrund Bundesrat werden?

hamster
Nina Fargahi, 12. Juni 2017, 17:07

Er ist ein Secondo, cool, unflätig und alles andere als staatsmännisch. Und plötzlich wird er Bundesrat. Gewählt mit 162 Stimmen im ersten Wahlgang. Was sonst nicht einmal in Märchen vorkommt, ist die Storyline einer von Swisscom, Samsung und Watson produzierten Webserie. Ohne Klischees kommt das Kurzformat allerdings nicht aus.
Mehr …

  • 1