Tag mit 16 Beiträgen

Social Bots

Riesiges Netzwerk mit 350.000 Twitter-Bots entdeckt

Forscher des Londoner University College haben ein riesiges Bot-Netzwerk auf Twitter entdeckt, das dort seit mehreren Jahren unbemerkt auf seine Reaktivierung wartet. Der Fall macht deutlich, dass nicht die Bots, sondern die Erkennungsalgorithmen der Plattformen und die mögliche Weiterverbreitung durch ganz normale Benutzer das Problem sind.

Botswatch – den Social Bots an den Kragen

Social Bots sind Profile, hinter denen keine echten Personen stecken, sondern ausgetüftelte Algorithmen. Sie posten automatisiert und treten mit anderen Nutzern in Kontakt – oft auch zu Propaganda-Zwecken. Mit «Botswatch» ging kürzlich ein Dienst an den Start, der politische Debatten analysieren und dadurch Transparenz fördern will.

Social Media oder Social Müdia?

Social Media sind trotz Fake-News oder manipulierter Likes oder Retweets weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Marketingkommunikation. Relevanter Content und seine Kreation gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung, um die Zielgruppe noch erreichen zu können.

Trump und der Bot-Wahlkampf in den USA

Es gibt «gute» und «böse» Bots: Die «guten» Bots sind im Messenger-Umfeld ein grosser Trend. Sie erleichtern Unternehmen den Kundenservice und machen vielleicht früher oder später sogar Websites oder Apps überflüssig. Die «bösen» Bots hingegen führen zu einer verzerrten Wahrnehmung in den Medien und tragen dadurch zur Meinungsbildung bei. Mit ungewissem Ausgang.15

Wie digitale Dreckschleudern Meinung machen

Automatische Bots verzerren politische Diskussionen in sozialen Netzwerken und können Wahlen beeinflussen. Die Kanzlerin hält sie für gefährlich, doch die AfD will sie einsetzen.

Ad Content