RSS

Aktuell

Plattformen für die Multimedia-Zukunft

schibli_klein
Nick Lüthi, 13. Februar 2013, 15:57

Im Organigramm der SRG figuriert seit Anfang Jahr an prominenter Stelle eine neue Funktion: «Nationaler Koordinator Multimedia». Direkt dem Generaldirektor unterstellt, soll Peter Schibli die Entwicklung neuer Online-Angebote vorantreiben. Dafür hat er sein Pensum als Swissinfo-Direktor halbiert.
Mehr …

Ein Netz-Korsett für die SRG

1463489148_ce87a9af22_q
Nick Lüthi, 4. Februar 2013, 18:09

Die schweizerischen Verleger fordern, das Online-Angebot der SRG auf eine reine Mediathek zurückzustutzen. Warum die Diskussion über Textlängen und Sendungsbezug am Kern der Sache vorbei geht – aber letztlich nicht zu vermeiden war.
Mehr …

Nun sind auch die Russen weg

4663503458_77acbaedc2_q
Nick Lüthi, 15. Januar 2013, 11:06

Ende 2012 hat sich die «Stimme Russlands» aus dem Schweizer Äther verabschiedet. Während knapp zwei Jahren verbreitete der staatliche Auslandradiosender sein Programm auch über den Sender Monte Ceneri. Der Abschied der Russen dürfte den Schlusspunkt unter die 82-jährige Geschichte der Mittelwelle in der Schweiz gesetzt haben.
Mehr …

«Wert eines Archivs ist nicht allen bewusst»

SMD Logo
Ronnie Grob, 7. Januar 2013, 09:48

Alle nutzen sie, doch die wenigsten wissen, was genau dahinter steckt: Die Schweizer Mediendatenbank SMD gehört zu den unverzichtbaren Arbeitsinstrumenten der Journalisten. 16 Jahre nach der Gründung sind die meisten wichtigen Publikationen in der Datenbank erfasst. Mehr als 13 Millionen Dokumente haben sich so angesammelt. In letzter Zeit häufen sich die Begehren, archivierte Artikel nachträglich zu ändern.
Mehr …

Baustellen und Brennpunkte

uhr_2013
Nick Lüthi, 3. Januar 2013, 16:57

Die alten Baustellen sind die neuen Baustellen. Wobei auch 2013 mit der einen oder anderen Überraschung zu rechnen sein wird. Ganz ohne prophetische Gabe lassen sich für das laufende Jahre bereits etliche Brennpunkte benennen, wo sich die Schweizer Medien – je nach Standpunkt – vorwärts oder rückwärts bewegen werden. Wir haben die wichtigsten zusammengestellt.
Mehr …

Mit Wollen allein ist es noch nicht getan

Roger de Weck
Nick Lüthi, 20. November 2012, 14:26

Vor eineinhalb Jahren kündigte SRG-Generaldirektor Roger de Weck an, die Medienberichterstattung und -kritik in Schweizer Radio und Fernsehen verstärken zu wollen. Bis heute hat sich wenig getan. Die für November in Aussicht gestellte Première eines Medien–«Club» findet nicht statt.

Mehr …

Der digitale Vollversorger

Logo SRG SSR
Nick Lüthi, 19. Oktober 2012, 10:04

Mit einer neuen Unternehmensstrategie unterstreicht die SRG ihre umfassenden Ambitionen als Multimediahaus. Von einer vergrösserten Gesamtreichweite bis zur starken Präsenz in sozialen Netzwerken schreibt das Dokument zahlreiche strategische Ziele bis ins Detail fest. Wenig Freude daran dürften die Verleger haben, die wohl vergeblich hoffen, die SRG im Internet zurückbinden zu können.
Mehr …

Roger de Weck im Silicon Valley

deweck_klein
Nick Lüthi, 10. Oktober 2012, 13:55

Um aus erster Hand zu erfahren, wie sich die Medienwelt wandelt und weiterentwickelt, hat die SRG-Spitze jüngst Apple und Google im Silicon Valley besucht. Was Roger de Weck mit den Technologiefirmen besprochen hat, bleibt geheim. Nur so viel ist in Erfahrung zu bringen: Der Erkenntniswert des Kurztrips an die US-Westküste sei hoch gewesen. Weitere Reisen sollen folgen.
Mehr …