Tag mit 3 Beiträgen

Urner Wochenblatt

Wie ich aus der Ferne das Lokale wiederentdeckte

Viele nutzen den Lokaljournalismus als Sprungbrett, um dereinst für ein Magazin oder ein nationales Medium zu arbeiten. Unsere Kolumnistin jedoch ging den umgekehrten Weg: Vom Magazinjournalismus zurück ins Lokale. Wieso? Eigentlich hatte ich dem Lokaljournalismus und dem Kanton Uri ja abgeschworen. Die immer gleichen Anlässe mit den immer gleichen Personen und Geschichten, und nicht zuletzt Weiterlesen …

Das Du als strategischer Vorteil

Im Zweifelsfall per Sie mit Politikern und anderen Auskunftsperson. Dafür plädierte unlängst unser Kolumnist und Bundeshausredaktor Antonio Fumagalli. Davon hält Carmen Epp wenig. Als Lokaljournalistin weiss sie, dass das Du auch Türen öffnen kann. Entscheidend ist dabei das Beharren auf einer klaren Rollenverteilung.

Mehr als ein Diplom

Endlich! Nach zwei Jahren an der Schweizer Journalistenschule MAZ habe ich die Diplomausbildung erfolgreich abgeschlossen und ich halte das lang ersehnte Diplom in den Händen. Das MAZ hat mir während der Ausbildung aber nicht nur ein Stück Papier mit auf den Weg gegeben, sondern meinen Rucksack gefüllt mit Handwerkszeug, Selbstbewusstsein einem Netzwerk – und für Weiterlesen …