RSS

Hintergrund

Vom Leuchtturm zum Irrlicht

publicitas
Karl Lüönd, 21. Dezember 2016, 16:47

Fassungslos blickt die Schweizer Medienbranche auf ihren einstigen Leuchtturm, der sich innert zweieinhalb Jahren in ein Irrlicht verwandelt hat. Der Werbevermittler Publicitas und ihre Mutter Publigroupe sind die dramatischsten Beispiele für den Medienwandel in der Schweiz.
Mehr …

Blocker und Keule

Adblocker
Anne-Friederike Heinrich, 7. November 2016, 16:15

Wie bringt man den mit Kostenlosmedien verwöhnten Nutzern bei, dass Journalismus etwas kostet? Mit sanftem Druck oder mit dem Holzhammer? Erfahrungen aus dem Ausland zeigen, dass die freundliche Aufforderung, doch bitte den Adblocker ausschalten durchaus auf offene Ohren stossen.
Mehr …

Warum machen die das?

werbung
Nick Lüthi, 21. Oktober 2016, 17:21

Offensive und ungewöhnliche Werbeformate, wie jüngst die Ummantelung der NZZ-Frontseite, müssen dem zahlenden Kunden besser vermittelt werden. Für so mündig die Medien ihr Publikum auch halten mögen, so wenig weiss es über die Machart der Werbung.
Mehr …

Mut oder Verzweiflung?

NZZ Logo
Nick Lüthi, 7. Oktober 2016, 16:24

Erstmals in ihrer 236-jährigen Geschichte verkauft die NZZ den prominentesten Platz ihrer Zeitung integral. Die Ausgabe vom Samstag, 8. Oktober startet nicht mit dem traditionellen samstäglichen Leitartikel, sondern mit einer ganzseitigen Autowerbung.
Mehr …

Amtlicher Segen für Uefa-Content-Marketing

Uefa SRF
Nick Lüthi, 18. Juli 2016, 13:20

Wer die Spiele der Fussball-EM übertragen wollte, musste auf einen Teil seiner redaktionellen Unabhängigkeit verzichten und der Uefa Sendeplätze für Content Marketing zur Verfügung stellen. So auch das Schweizer Fernsehen. Die Werbeaufsicht vom Bundesamt für Kommunikation findet daran nichts Anstössiges – mit einer heiklen Begründung.
Mehr …

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

tvtot
Michael Ziesmann, 13. Juni 2016, 09:05

Fussball-EM und Olympia werden dem Fernsehen Traumquoten bescheren. Doch das ist die Ausnahme von der Regel. Gerade beim privaten Fernsehen beobachten wir eine Negativspirale mit sinkender Programmqualität und steigenden Preisen für die Werbung.
Mehr …

Uefa greift ins TV-Programm ein

uefasrf
Nick Lüthi, 1. Juni 2016, 10:33

Wer die Spiele der Fussball-Euro 2016 zeigen will, muss auch vorproduzierte Sendungen der Uefa bringen. Für SRF heisst das: fast 300 Minuten EM-Vorschau unter fremder Regie. SRF, aber auch ZDF, sowie die Europäische Behörde EBU, wollen darin keinen unzulässigen Eingriff in die redaktionelle Unabhängigkeit der Sender erkennen. Kein Wunder. Das Modell ist längst etabliert.
Mehr …

Auf Schlingerkurs mit BMW

fleischhacker
Nick Lüthi, 27. April 2016, 16:13

Michael Fleischhacker, Chefredaktor des NZZ-Ablegers in Österreich, stand für BMW als Markenbotschafter im Einsatz und lobte in Blog und Video ein neues Elektrogefährt in den höchsten Tönen. Sein Arbeitgeber hat den Auftritt nicht genehmigt. Fleischhacker selbst nennt den Ausflug in die Werbung eine «Fehleinschätzung».
Mehr …