DOSSIER mit 350 Beiträgen

Medienethik

JOURNALISMUS

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

 

Das Glaubwürdigkeitsproblem der YouTube-Prominenz

Früher waren Boris Becker und Dieter Bohlen begehrte Werbefiguren, heute sind es YouTuber wie LeFloid, Simon Unge oder Dner. Damals wie heute gilt: Gegen Werbung ist nichts einzuwenden – wenn man mit offenen Karten spielt. Das fällt so manchem prominenten YouTuber aber offenbar schwer …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Chefredaktor 100% (m/w/d)

Sind Lokalnews Ihre Leidenschaft? Als Chefredaktor arbeiten Sie in der Redaktion in Winterthur und verantworten unsere täglichen Newssendungen und Magazine über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport. Sie…

Ad Content