DOSSIER mit 54 Beiträgen

Medien im Social Web

Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann?

Nach einem Bericht der «New York Times» will Facebook Medienhäuser dazu bewegen, Inhalte direkt auf dem Social Network und nicht nur auf der eigenen Website zu publizieren. Das Modell könnte interessant sein – sofern das Social Network sein Business-Modell verändert und die Verlage ihre Urangst vor globalen Plattformen ablegen.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Der Twitter-Spass für Journalisten ist vorbei

Timelines durchwühlen, Recherchen aufstellen und Artikel verbreiten: Twitter, Facebook & Co. gehören zum Alltag vieler Journalisten. Doch was ist erlaubt und was nicht? Jüngst hat die “New York Times” ihre Benimmregeln veröffentlicht.

Senior Online Marketing Manager

Als Online Marketing Manager erarbeitest du völlig selbstständig unsere Online Marketing Strategie in den Kanälen Google AdWords, Facebook, Instagram und Display. Du setzt deine Kampagnen aber auch termingerecht um und optimierst fortlaufend deren Performance. Bei uns geht es nicht um…

Facebook kündigt Live Audio an

Facebook baut seine Live-Plattform weiter aus. Mit Live Audio sollen Nutzer und Unternehmen bald Audio-Inhalte wie Interviews oder Lesungen streamen können – ein Angriff auf die Radio und Podcast-Szene.

Ad Content