DOSSIER mit 60 Beiträgen

Lobbying

KOMMUNIKATION

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli und Dominik Allemann von Bernet Relations. Weitere Beiträge zum Thema Corporate Communications finden Sie auf bernetblog.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Der lange Arm der Lobbyisten ins Bundeshaus

Das kasachische Lobbying in der Schweiz ist viel umfangreicher als bisher bekannt. FDP-Nationalrätin Markwalder reichte mehrere Vorstösse ein, deren Wortlaut in Kasachstan korrigiert wurde.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Mit Storytelling punkten

Hinterlassen Sie bei Ihrer Zielgruppe einen nachhaltigen Eindruck mit gekonntem Storytelling. Mit dem praxisnahen CAS Brand Journalism & Corporate Storytelling machen Sie sich fit für die neuen Herausforderungen der Markenkommunikation.

Lobbyisten müssen transparent sein

Die Schweizerische Public Affairs Gesellschaft (SPAG), die Vereinigung der Lobbyisten schloss einige Mitglieder wegen Verletzung der Transparenzregeln aus. Gegenüber persoenlich.com verteidigt Vizepräsident Reto Wiesli das Vorgehen.

Ad Content

Hirzel Neef Schmid: Ein Lobbyist lügt

Lobbyisten und PR-Agenturen haben nicht den besten Ruf. Eines der ganz grossen Schweizer Beratungsunternehmen – Hirzel Neef Schmid-Konsulenten – ist kürzlich in die Schlagzeilen geraten. Jetzt hat ein Partner dieser Agentur eingestanden, gelogen zu haben, um an Informationen zu kommen.

Die Dinosaurier der PR-Branche

Die Beratungsfirma Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten, die für das Alpiq-Papier verantwortlich ist, ist eine der mächtigsten PR-Firmen der Schweiz. Ihr Geschäftsmodell gilt vielen als Relikt aus alten Zeiten – und gerät nun unter Druck.