DOSSIER mit 16 Beiträgen

AZ Medien

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

«Watson» soll in Deutschland T-Online ergänzen

Ströer baut sein Engagement im Geschäft mit Inhalten weiter aus. Im April 2018 soll ein neues Angebot für eine junge Zielgruppe unter der Marke watson.de starten – mit 20 Redakteuren. Dies sagte Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group.

Teamleaderin sucht Team (100%), Zürich und Umgebung

Teamleaderin sucht Team (100%), Zürich und Umgebung

Eidg. Dip. Medienmanagerin – Effizient / Exakt / Zuverlässig / Analytisch / Lösungsorientiert / Empathisch – mit mehrjähriger Führungserfahrung im Werbe- wie auch Nutzermarkt ist per Mai 2018 (oder früher) bereit für eine neue Herausforderung.
teamleaderin@mail.ch

Aderlass im Aargau: Ein Radiosender baut um

Die AZ Medien organisieren ihren Radiobereich neu. So lautete in etwa der Titel der offiziellen Mitteilung des Medienkonzerns Ende September. Dahinter steht ein Stellenabbau in der Redaktion von Radio Argovia. Interessiert hat diese Meldung praktisch kein anderes Medium. Ich finde das persönlich sehr schade. Man sollte auch über die aktuellen und vielleicht bevorstehenden Veränderungen in Weiterlesen …

Ad Content