DOSSIER mit 361 Beiträgen

Social Media im Spiegelbild

SOCIAL MEDIA

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Social Media ist tot!

Social Media ist keine Disziplin, sondern eine Kompetenz, behauptet der Autor des Artikels. Und trifft damit voll ins Schwarze. Denn es geht um Firmenkultur, um Rhetorik, um Geschichten erzählen. Es geht um den digitalen Wandel, der Wirtschaft und Industrie auf Trab hält, aber doch nicht überall so schnell kommt, wie prognostiziert.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Wie viel Zeit verbringen wir in Social Media?

Dass soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Co. ein echter Zeitfresser seien können, hat sicherlich jeder von uns schon einmal erlebt. Man sitzt in der U-Bahn, schaut sich Bilder auf Instagram an und plötzlich merkt man, dass man seinen Ausstieg verpasst hat. Doch wie viel Zeit verbringt unsereins wirklich auf solchen Plattformen?

ALLROUNDER_IN FÜR DIE ONLINE-KOMMUNIKATION (60-80%)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Person mit Erfahrung in wirksamer politischer Online-Kommunikation. In dieser Funktion bist du zuständig für die redaktionelle und visuelle Kommunikation auf den sozialen Medien, koordinierst und verantwortest verschiedene Newsletter und arbeitest beim Relaunch sowie bei der Aktualisierung der Website mit…

Instagram für B2B-Unternehmen

Zunächst bekannt als B2C-Kanal, hat Instagram auch in der B2B-Kommunikation während der letzten Jahre maßgeblich an Bedeutung gewonnen. Denn das Social Media-Verhalten der B2B-Nutzer ändert sich kontinuierlich. Ist Instagram der neue „Place-to-be“ für B2B-Unternehmen? Das steigende Interesse an audiovisuellen Inhalten im B2B-Kontext könnte darauf schließen lassen.

Ad Content