DOSSIER mit 71 Beiträgen

Zukunftstechnologien

TECHNOLOGIE

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Thomas Paszti. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Mein Heim, mein Google

Auf seiner Entwicklerkonferenz I/O stellte Google einen smarten Lautsprecher, gleich zwei neue Chat-Apps und seine VR-Pläne für Android vor. Revolutionär geht anders.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

SRG: Holpriger Weg in die «smarte» TV-Zukunft

Ab nächstem Jahr sollten alle Fernsehzuschauer mit modernen TV-Geräten von den interaktiven Zusatzdiensten der SRG-Programme profitieren können. So wollte es der Bundesrat. Was die SRG als essenziell für ihre Weiterentwicklung im TV-Bereich hält, finden die Kabelnetzbetreiber eine Überprivilegierung des öffentlichen Fernsehens. Die Bedenken zeigen Wirkung: Die Regulierung wird nun nicht wie geplant auf Anfang Jahr Weiterlesen …

1+only: der flexible Printshop von Edubook

Gedruckte Bücher braucht kein Mensch mehr? Wir machen andere Erfahrungen: Softcover-Bücher, Kataloge oder Skripte, genau dann produziert, wenn sie benötigt werden, das braucht es weiterhin. Kalkulieren Sie Ihr Projekt mit dem neuen 1+only Printshop ab einem Stück. 1 bis 50 Exemplare gibt es sogar in einer Flatrate!

Wenn Medien in die Luft gehen: Drohnen als Reporter

Sie sind immun gegen Strahlung, schießen in gefährlichen Regionen unbeeindruckt Bilder und zeigen die Welt aus neuer Perspektive: Drohnen eröffnen dem Journalismus neue Möglichkeiten. Die Technik wirft allerdings viele Fragen auf. Schwache Batterien sind noch das kleinste Problem.

Das physische Web: Die nächste Entwicklungsstufe des Internet

Das Internet hat in seiner Geschichte bereits mehrere spannende Transformationen durchgemacht und die nächste steht direkt vor der Tür: Die physische Welt um uns herum und das World Wide Web werden sich miteinander verknüpfen. Welche Vision dahintersteht und worauf wir uns vorbereiten sollten, fasst dieser Beitrag zusammen.

Ad Content

Das Internet macht ernst

Die deutschen Traditionsunternehmen akzeptieren endlich die Wucht der Digitalisierung. Damit die Erkenntnis nicht zu spät kommt, müssen sie sich für Horden vermeintlicher Sonderlinge öffnen.

E-Mail wird zum «Socialized» Info-Pool

Facebook, Twitter und WhatsApp erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hat die E-Mail damit ausgedient? Wohl eher nicht, wenn man den Arbeitsalltag in Unternehmen betrachtet. Was in Sachen E-Mail aber nottut, ist eine intelligente Runderneuerung. Die Zukunft liegt in der «Socialized» E-Mail mit Analyseeigenschaften.