DOSSIER mit 138 Beiträgen

Content Marketing

Native Advertising: No-Go oder Best Practice?

Im Kampf um die Aufmerksamkeit der Medienrezipienten, schwindende
 Werbeeinnahmen und angesichts digitaler Herausforderungen etablieren sich Native Ads als inhaltsorientierte Werbemittel auch in der Schweiz. Eine aktuelle Studie der Universität Fribourg befasst sich mit dieser neuartigen Marketingtechnik und hinterfragt kritisch deren Einfluss auf den Journalismus.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Drei Content Strategien, um deine User abzuschrecken

Passend zu Halloween sind hier drei Strategien, mit denen ihr die Nutzer eurer Website auf jeden Fall abschreckt. Mit Tipps für eine hohe Bounce Rate, eine niedrige Verweildauer und das Verhindern von Conversions und Social Media Shares. Und einer Checkliste, wie ihr nach Halloween dem Spuk wieder ein Ende bereitet.

Ad Content

Content Marketing ist kein Selbstläufer

Bisher konnte man den Eindruck gewinnen, Content Marketing sei quasi ein Selbstläufer: Weil die Werbebotschaft in attraktive Inhalte verpackt ist, rezipieren sie die Leute freiwillig – ganz im Gegensatz zu klassischer Werbung für deren Verbreitung man viel Geld in die Hand nehmen muss. Inzwischen ist aber klar geworden, dass Content Marketing kein Wundermittel ist. Ein Weiterlesen …