DOSSIER mit 8 Beiträgen

Weiterbildung

TECHNOLOGIE

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Thomas Paszti. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Mehr Inhalt für Polygrafen

Die digitale Transformation stellt Bildungsvertreter der grafischen Branche regelmässig vor neue Herausforderungen. Können Weiterbildungsangebote die Lücken der Grundbildung schliessen?

Für qualifizierten Nachwuchs braucht es sie alle

Selten wurde das schweizerische Bildungssystem so oft gelobt wie in letzter Zeit. Diese dualen Bildungswege auf entsprechende Abschlussniveaus stehen aber aus verschiedenen Gründen unter Druck – gerade in der Publishing- und Medienbranche.

Ideen entwickeln und Wettbewerbsvorteile gezielt nutzen

Mit neuen Ideen und Innovationen Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten sind für Betriebe in der Medienproduktion überlebensnotwendig und kein Selbstzweck. Erfolgreiche Innovationen zeichnen sich aus, wenn – ausgehend von einem Problem, von einem Kundenbedürfnis, einer Chancensuche oder auch nur einem Spontaneinfall – etwas Neues initiiert und verwirklicht und anschliessend im Markt als Dienstleistung eingesetzt wird. Spannender Event am 6. Februar 2019…

Unheilige Allianz bei der Weiterbildung

Unser Schwerpunkt zum Thema Weiterbildung zeigt, dass das Angebot gross ist und alle Aspekte des Publishing abdeckt. So weit so gut. Wie dieses Angebot genutzt wird, ist ein anderes Thema.

Lehrgang «Geprüfte Medienproduktioner/f:mp.» kommt in die Schweiz

Sie sind uns zwar noch wohl vertraut, die Setzer, Drucker und Buchbinder. Im Zeitalter von «digitalem Workflow und Datenverarbeitung» setzten Unternehmer aber auf die Unterstützung eines Medienproduktioners.  Was sind die Aufgaben eines Medienproduktioner? Er verfügt über den Überblick über die zeitgemässe Technik und hat die Fähigkeit, multimediale Projekte zu bearbeiten und zu steuern.

Ad Content

(Zu) viel Konkurrenz in einem schrumpfenden Markt

In einem sich rasch ändernden Umfeld und einer schwindenden Zahl potenzieller Kunden steht die Weiterbildung in der grafischen Branche vor grossen Herausforderungen. Wo orten Exponenten von Schulen und Verbänden Problemstellen und Chancen?

Technik, was sonst?

Worauf Druckereien bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter achten möchten, hat nun eine Studie erhoben. Überraschend: Kommunikation und Kundenorientierung spielen bei Schulungsmassnahmen eine eher untergeordnete Rolle.