DOSSIER mit 65 Beiträgen

Markenführung

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Die Plattform ist die stärkere Marke als der Verlag

Überraschung: Wer News auf Social Media liest, mag sich in der Regel später nicht mehr an den ursprünglichen Publikationsort der Nachricht erinnern. Zu diesem Befund kommt das Reuters Institute in einer Studie für den britischen Markt. Gerade schwächere Medienmarken müssten sich überlegen, was ihnen die Präsenz auf Facebook & Co. überhaupt bringt, schliessen die Studienautoren.

Ad Content

Über die Zukunft der Markenarbeit

Unentschieden, überladen, austauschbar – viele Markenmodelle wirken auf mich wie ein Bollerwagen, in den Generationen von Marketingleitern immer mehr hinein gelegt, aber nie wieder etwas hinaus genommen haben.