DOSSIER mit 166 Beiträgen

«Blocher-Medien»

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Medien in Blochers Griff

SVP-Chefdenker Christoph Blocher hat via den BaZ-Verlag die Zehnder Regionalmedia AG übernommen. Deren Wochenblätter seien schon bisher auf oft populistischen Rechtsaussenkurs getrimmt gewesen, schreibt unser publizistischer Leiter Pascal Hollenstein in seinem Kommentar. Die Tatsache, dass ein Verlag direkt einem Politiker gehöre, gehe aber an keiner Redaktion spurlos vorbei.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Infotag: CAS Digital Communication Excellence

Besuchen Sie den Infotag der HTW Chur vom Samstag, 23. März 2019 und informieren Sie sich über das neue Weiterbildungsangebot. Der Unterricht des CAS findet in Zürich, Berlin und online von zu Hause aus statt.

Die BaZ bleibt die BaZ

Auch ohne Besitzer Blocher und Chefredaktor Somm findet in der «Basler Zeitung» grenzwertiger Journalismus eine prominente Plattform. So hält ein Lokalredaktor das jugendliche Engagement gegen die Klimaerwärmung («Klimastreik») für eine vergleichbare ideologische Verirrung wie seine eigene einstige antisemitische Vernichtungsfantasie. Den neuen BaZ-Chefredaktor scheint das nicht weiter zu kümmern. Die politische Einstellung von Journalist*innen prägt die Weiterlesen …

Ad Content