DOSSIER mit 56 Beiträgen

Digitalisierung

Wenn in Unternehmen nur noch Effizienz ausgeschwitzt wird

Für Unternehmen bieten hochentwickelte Technologien wie Künstliche Intelligenz, Big Data oder das Internet der Dinge vor allem neue Möglichkeiten zur Steigerung von Effizienz und Produktivität, sagt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2017). Recht fantasielos. Beschränken wir uns auf die Betrachtung von Effizienz und Produktivität?

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Wissen ist Macht

2016 lanciert das Fachportal HR Today mit «HR Today Academy» eine neue Tagungsserie mit profilierten Fachreferenten zu brisanten HR-Themen wie Personalmarketing, Recruiting, Arbeitsrecht oder Leadership.

Digitale Transformation und HR: Zwischenbilanz in 8 Thesen

Seit zwei Jahren ist die Digitalisierung im HRM das Thema schlechthin. Zeit, eine Bilanz zu ziehen und zu definieren, welche Fragestellungen auch in Zukunft prägend sein werden. Für HR ist der Wandel eine Chance. Denn solange sich die Maschine nicht selbst neu erfinden kann, bleibt der Mensch in jedem Unternehmen der wichtigste Erfolgsfaktor.

Personalarbeit 4.0: Stell dir vor, es ist digitale Transformation und HR geht nicht hin

Ist ja nicht schlimm, könnte man meinen: Digitalisierung ist schließlich ein IT- und kein Human-Resources-Thema. Weit gefehlt, meinen die Arbeits- und Organisationspsychologinnen Uta Rohrschneider und Juliane Gäbert. Denn der Wandel vollzieht sich nicht nur im Rahmen von Social Media, Big Data Analytics und robotergestützter Produktion, sondern erfordert gleichzeitig eine bewusste Gestaltung von Beziehungen, Kommunikation und Weiterlesen …

Ad Content