DOSSIER mit 244 Beiträgen

Online-Werbung

Wer blockiert besser? Adblock Plus vs. Google Chrome Adblocker

Der Hersteller der Software Adblock Plus, die Firma Eyeo, vergleicht das eigene Produkt mit dem Adblocker, den Google in die aktuelle Version seines Browsers Chrome eingebaut hat. Das Ergebnis: Von 55 untersuchten Werbeformaten soll Chrome deren neun blockieren, während Adblock Plus mit 51 Formaten praktische alle Werbung aussiebt. Dieser Vergleich sei vor allem vor dem Hintergrund der Geschäftsentwicklung von Eyeo zu sehen, schreibt Anton Priebe auf onlinemarketing.de. Eyeo habe «ein verstärktes Interesse daran, sein Tool in ein besonders gutes Licht zu stellen. Sollten User mit der Adblock-Politik von Google zufrieden sein, besteht keine Notwendigkeit mehr, Adblock Plus zu installieren. Ein Schreckensszenario für Eyeo, auch wenn die Nutzerzahlen bislang gut aussehen.»

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Werbeboykott? Unilever will Google und Facebook abstrafen

Das könnte Facebook und Google wehtun. Der Konsumgüterhersteller Unilever (u.a. Lipton, Dove) erwägt, die beiden Unternehmen künftig für Werbung nicht mehr zu berücksichtigen. «Als zuverlässiger Anzeigenkunde will Unilever nicht auf Plattformen Werbung machen, die keinen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten», sagte der Marketing-Chef des Unternehmens, der über einen jährigen Etat von zehn Milliarden Dollar verfügt.

Ad Content