DOSSIER mit 245 Beiträgen

Online-Werbung

Zahlen zur Podcast-Nutzung: treue Hörer, die Werbung nicht überspringen

Wer Podcasts hört, ist in der Regel ein treuer Hörer – und für die Anbieter noch wichtiger – einer, den auch Werbung nicht stört. Das zeigen die Zahlen, die Apple für seine Audio- und Podcastplattform Itunes neuerdings zur Verfügung stellt. «Es scheint, als ob die Podcast-Hörer wirklich das hyper-engagierte, super-unterstützende Publikum sind, das sich jeder erhofft hat», schreibt Miranda Katz auf Wired. So hören sich Podcast-Nutzer im Durchschnitt 90 Prozent einer Episode an und nur wenige überspringen die Werbung, wie auch andere Zahlen zeigen.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Ad Content

Werbeboykott? Unilever will Google und Facebook abstrafen

Das könnte Facebook und Google wehtun. Der Konsumgüterhersteller Unilever (u.a. Lipton, Dove) erwägt, die beiden Unternehmen künftig für Werbung nicht mehr zu berücksichtigen. «Als zuverlässiger Anzeigenkunde will Unilever nicht auf Plattformen Werbung machen, die keinen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten», sagte der Marketing-Chef des Unternehmens, der über einen jährigen Etat von zehn Milliarden Dollar verfügt.