DOSSIER mit 84 Beiträgen

Satire

JOURNALISMUS

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

 

Wilder Ritt durch die Medienmisere

Das kann nur «Die Anstalt»: Das Satireformat des ZDF mit Max Uthoff, Claus von Wagner und Gästen – diesmal u.a. Hazel Brugger – bringt ebenso unterhaltsam wie auch faktentreu die real existierende Misere der Medien auf den Punkt. Dabei scheut die öffentlich-rechtliche Sendung auch nicht vor Kollegenschelte zurück. Gleich eingangs der aktuellen Sendung bekommt «Hart aber fair» mit Frank Plasberg ihr Fett weg. Bei der «Anstalt» heisst der Polit-Talk «Hart aber leer» und moderiert wird er von Frank Blasbalg. Und so geht es fünfzig Minuten weiter mit bissiger Satire quer durch die Medienlandschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Head of Video (100%)

In dieser Führungsfunktion sind Sie für den erweiterten Aufbau und die Leitung des Videojournalisten-Teams verantwortlich. In engem Austausch mit der Programmleitung entwickeln Sie die crossmediale Video-Strategie und stellen eine erfolgreiche Umsetzung sicher. Sie konzipieren, drehen und schneiden mit Ihrem Team zielgruppengenaue sowie plattformgerechte Sport-Beiträge für TV, Online, Facebook, YouTube und…

Ad Content

Michael Elsener mit gelungenem Start

Bereits nach der Pilotsendung im Frühjahr 2018 war klar, dass «Late Update» als Nachfolge-Format von «Giacobbo/Müller» taugt (persoenlich.com berichtete). Am Sonntag galt es für Michael Elsener (33) ernst. Die erste von vorläufig zehn Sendungen ist – abgesehen von wenigen Schwachstellen – gut gelungen.