DOSSIER mit 44 Beiträgen

Bildbearbeitung

TECHNOLOGIE

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Thomas Paszti. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Bildideen sind gefragt

Mit einem einzigen Bildcomposing eine Geschichte zu erzählen, klingt einfach, ist in der Praxis aber gar nicht so leicht. Denn die Bildgeschichte soll möglichst nicht nur das Gefühl, sondern auch die Fantasie des Betrachters ansprechen.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Bildauflösung und Druck, Teil 2

Bildauflösung wird mit der Pixelzahl gleichgesetzt, die eine Kamera auflösen kann. Je mehr Pixel vorhanden sind, desto feiner ist die Aufzeichnungsdichte. Diese ist nur ein einzelner Parameter der Bildqualität. Die generelle Aussage «je mehr Pixel, desto besser das Bild» ist unzureichend formuliert, weil bei der Bilderzeugung noch andere Faktoren dazukommen, die das Endergebnis beeinflussen.

Das erste Publishing ­Barcamp der Schweiz!

Am 19. September 2019 zum ersten mal das Swiss Publishing Barcamp statt, dieses Jahr im Karl der Grosse in Zürich. Wir diskutieren auf Augenhöhe unter Kollegen alle denkbaren Themen, die unsere Branche beschäftigt.

Variationen in Schwarzweiss

Schwarzweiss-Fotos haben ihren besonderen Reiz und sind den farbigen Verwandten in Sachen Ästhetik oft einiges voraus. Das Ausgangsmaterial ist heute meist ein digitales Farbbild. Es gibt verschiedene Wege, um ein stimmiges Schwarzweiss-Foto zu erhalten.

Finetuning via Frequenzequalizing

Hochpass ist einer unter den Steinalt-Filtern in Photoshop. Welche Rolle er bei ­kreativ-ambitionierten Bildkontrast-Tunings spielen kann, zeigt die Technik des Frequenz­equalizings.

Ad Content

Photoshop Elements kann mehr, als man glaubt

Der «kleine Photoshop» ist weiterhin als Kaufsoftware erhältlich. Und er taugt längst auch als ernsthaftes Bild-Werkzeug. Auf den ersten Blick wirkt Photoshop Elements wie ein Bildbearbeitungsspielzeug für Amateure – mit seinen Assistenten und Automatik-Werkzeugen, die jenen Leuten über die Runden helfen, die nicht wissen, was sie tun. Dem ist aber längst nicht mehr so: Photoshop Weiterlesen …