DOSSIER mit 112 Beiträgen

Gesundheitsmanagement

BERUF & ARBEIT

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut und kuratiert von Eliane Stöckli, Redakteurin der Redaktion der Personalfachzeitschrift «HR Today». News, Fachbeiträge, HR-Stellen sowie pointierte Themenblogs zu diversen Personalthemen finden Sie auf www.hrtoday.ch und blog.hrtoday.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Die Burnout-Epidemie

Gemäss dem deutschen Fehlzeitenreport 2015 hat sich die Burnout-Rate zwischen 2005 und 2014 versiebenfacht. Frauen sind dabei doppelt so häufig betroffen wie Männer. Arbeitsunfähigkeitstage wegen psychischen Erkrankungen haben im Zeitraum von 1997 bis 2012 um 260 Prozent zugenommen.

Prokrastination macht krank

Wer anstehende Aufgaben immer wieder vor sich herschiebt, leidet an sogenannter Prokrastination. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden: Das Phänomen ist vor allem bei jungen Menschen weit verbreitet – mit erheblichen Folgen

Wissen ist Macht

HR Today und ciaramella & partner GmbH bieten gemeinsam DIE Lernwerkstatt und Akademie für «Digital Talent Acquisition Management» auf dem Schweizer Markt an.

Crystal Meth – Die Droge der Workaholics

Der Grünen-Abgeordnete Volker Beck hat alle Ämter niedergelegt, nach dem bei ihm Drogen gefunden wurden. Die Medien spekulieren, ob es sich bei der gefunden Substanz um Crystal Meth handelt  – eine  Droge, die auch bei Arbeitnehmern zur Leistungssteigerung immer mehr Verbreitung findet.

Burnout: Das Geschäft mit dem Stress

Stressbedingte Erkrankungen kosten die Unternehmen viel. In der Prävention setzen diese auf Mitarbeiterschulung und Tests. Wer trotzdem erkrankt, geht in eine spezialisierte Klinik oder zum Burnout-Coach.

Burnout: Wenn die Seele zurückschlägt

Auf einmal ging nichts mehr: Jürg Wenger, Betriebswirt mit guter Position warf sich mitten im Einkaufszentrum auf den Boden, fuchtelte mit den Armen und schrie. Hilferufe eines Mannes, der psychisch am Ende war. Hier erzählt er, wie sich der Burnout anfühlt.

Ad Content

Die Work-Life-Balance ist tot. Es lebe die Life-Life-Balance!

Wer heute ins Berufsleben einsteigt, will nicht mehr trennen zwischen Work und Life. Work ist Life und Life ist sowieso Life. Nur Arbeitgeber, die es schaffen, Arbeitsprozesse als integralen Teil der persönlichen Lebensführung erlebbar zu machen, haben eine Chance, die Talente der Zukunft für sich zu begeistern.