DOSSIER mit 106 Beiträgen

SEO/SEM

MARKETING

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Was sich SEO-Manager bei Wikipedia abschauen können

Bei Best Practices zur Suchmaschinenoptimierung denken die meisten vermutlich an internationale Big Player und starke Marken. Der wahre Liebling von Google und Co. wird dagegen gerne übersehen, obwohl wir täglich über ihn stolpern: Die Online-Enzyklopädie Wikipedia schafft es, bei sage und schreibe 46 Prozent aller Suchanfragen auf der ersten Ergebnisseite zu landen.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Pillar Page: Ein Allheilmittel für Deine Rankings?

Die Pillar Page – seit Ende 2018 als das Allheilmittel schlechthin in der SEO-Szene in aller Munde – stellt Themen-Cluster in den Fokus und kehrt den einst so gehypten holistischen Landingpages den Rücken. Vermeintlich.

Marketing zwischen AI, Automatisierung und Social Media

Das (digitale) Marketing ist längst von einem regelrechten Zukunftsfieber ergriffen: AI-Applikationen werden erforscht, Kampagnen automatisiert, Budgets von „klassischen“ in soziale Medien umgeschichtet. Jeder möchte die Herausforderungen in unserer Epoche der Transformation möglichst gut bewältigen. Was bedeutet das für die Marketing-Praxis? Welche Anwendungen werden zu Mega-Trends, welche werden Phantasie bleiben? Wir fragen die, die es wissen müssen: Experten aus Social Media, Web-Veteranen und Konzernstrategen geben sich die Ehre, wenn wir zum dritten Marketing-Gespräch 2019 einladen.

Ad Content

Diesen 6 SEO-Mythen musst du keinen Glauben mehr schenken

In der SEO-Welt gibt es allerhand Mythen. Nicht verwunderlich, denn wie Google wirklich tickt, weiss wohl nur eine Handvoll Menschen auf der Welt. Wir haben uns die sechs weit verbreitetsten Mythen aus der SEO-Welt genauer angeschaut und zeigen, ob daran noch etwas gültig ist.