DOSSIER mit 6 Beiträgen

Open Source

TECHNOLOGIE

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Thomas Paszti. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Warum Open Source so erfolgreich ist

Anfang der 1980er gründete Richard Stallman die Free-Software-Bewegung. Ihr Ziel ist es, dass Software ihren Nutzern und Entwicklern Freiheitsrechte gewährt. Nicht jeder war von der Idee quelloffener Software überzeugt. Mitgründer Bill Gates war klar der Ansicht, Software dürfe nicht einfach kopiert werden. Mittlerweile nutzen und entwickeln aber nicht nur Microsoft, sondern auch andere Techriesen wie Google, IBM, Facebook die Open-Source-Software.

Das erste Publishing ­Barcamp der Schweiz!

Am 19. September 2019 zum ersten mal das Swiss Publishing Barcamp statt, dieses Jahr im Karl der Grosse in Zürich. Wir diskutieren auf Augenhöhe unter Kollegen alle denkbaren Themen, die unsere Branche beschäftigt.

Mit Open Source siegt die Vernunft

Gerald Pfeifer sieht die Sache ganz pragmatisch: “Die Kunden brauchen Software, die funktioniert”, sagt der Österreicher, der bei der Nürnberger Software-Firma Suse die Bereiche Produkte und Services leitet. “Wenn’s nicht tut oder zu langsam arbeitet, ist es keine Option.” Es, das ist Software, die man auch in Fachkreisen noch vor einigen Jahren vielfach belächelt hat.

Wie die Schweizer Open-Source-Community von Microsoft profitiert

Seit Satya Nadella bei Microsoft das Steuer übernommen hat, öffnet der Konzern eine Technologie nach der anderen. Das freut die Schweizer Open-Source-Community. Sogar Unternehmen, die den Konzern früher bekämpften, sind nun ­Microsoft-Partner. Wie kam es dazu? Die Redaktion hat bei Schweizer Open-Source-Dienstleistern nachgefragt.

Ad Content