DOSSIER mit 21 Beiträgen

E-Marketing

MARKETING

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Die grösste Gefahr für Marketer ist der Status Quo

Derzeit wird viel darüber diskutiert, wie sich das Marketing in naher Zukunft verändern wird. Insbesondere durch künstliche Intelligenz fühlen sich scheinbar viele Verantwortliche bedroht. Ist dieses Risiko real? Oder geht die Angst nicht eher auf einen allgemeinen Unwillen zur Veränderung zurück?

Mediaplanung: Lieber selber machen

Marcus Diekmann, der erfahrene E-Commerce-Manager und Chief Digital Officer von Matratzen Concord, findet keine geeigneten Agenturpartner, die seine Ziele verstehen und sich transparent am eigenen Erfolg messen lassen. Deshalb holt er Media und technische Umsetzung in die eigenen Reihen zurück, Kreation und Beratung kauft er weiterhin ein. Ein Armutszeugnis für die Branche.

Ad Content

Müller Milch rechnet mit Dmexco und Digital-Hype ab

Als Social Media Manager Europe und Head of Digital bei der Theo Müller Gruppe ist Christian Meyer verantwortlich für einen rund 100 Euro schweren Werbeetat. Der «selbstverliebte deutsche Digitalzirkus» nervt ihn gerade derart, dass er sich in einem offenen Brief an Agenturen und Vermarkter richtet. Und mal Tacheles redet.