DOSSIER mit 63 Beiträgen

Medienfreiheit

«Ich bin hier, weil ich meinen Job als Journalist ordentlich gemacht habe.»

Seit neun Monaten sitzt Deniz Yücel, Korrespondent der deutschen Zeitung «Die Welt», in der Türkei in Haft. Was ihm genau zur Last gelegt wird, weiss er nicht, eine Anklageschrift gibt es keine. In seinem ersten Interview aus der Haft, das er mit seiner früheren Arbeitgeberin, der Berliner «Tageszeitung» geführt hat, beschreibt Yücel den Gefängnisalltag, den Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Leiter/in Verlag GastroJournal 100%

Ihre Hauptaufgaben sind: Ausgabe der Verbands- und Mitgliederzeitung GastroJournal – Publizistische, redaktionelle, journalistische und kommerzielle Gesamtverantwortung für das GastroJournal und Projektleitung Relaunch – Führung und Unterstützung der Chefredaktion und des Anzeigenverkaufs – Entwicklung und Lancierung neuer Werbeformen…

Ad Content

Stelldichein der Weltmedien im autoritären Katar

Die Chefs von AP, dpa, BBC, Xinhua, Guardian und hunderte weitere Spitzenvertreter grosser Medien sind seit dem Wochenende im Golfemirat Katar versammelt: Drei internationale Kongresse in einem Land, wo Medienfreiheit praktisch nicht existiert und Selbstzensur unabdingbar ist. Was steckt dahinter?