DOSSIER mit 88 Beiträgen

Zeitungskrise

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

«Spiegel Daily»: war da was?

Offizielle Zahlen zu «Spiegel Daily», der digitalen Abendzeitung des «Spiegel», gibt es weiterhin keine. Gut sichtbar sind hingegen die Social-Media-Aktivitäten. Und die sind praktisch inexistent. Als Marke konnte sich die Neugründung bisher nicht etablieren. Christian Jakubetz wirft die naheliegenden Fragen auf, die auch gleich die Antworten liefern zum bisherigen Misserfolg: Wenn es schon Spiegel Online Weiterlesen …

Ad Content

«Tageszeitungen dürften wenig beeindruckt sein»

Spiegel Daily ist ein Projekt, das nicht nur mal eben die Zukunft von Tageszeitungen neu definieren wollte, sondern zudem dem gebeutelten Haus auch ein paar Erlöse bescheren sollte. Bis dahin ist es noch ein sehr langer Weg, meint Christian Jakubetz. Die Erstausgabe sei „leider nicht sehr viel mehr als ein Sammelsurium aus Nachrichten, SPON-Versatzstücken und Weiterlesen …

Blattkritik: Jens Twiehaus über Spiegel Daily.

Spiegel Daily ist nach jahrelangem Vorlauf online. Trotz der beinahe unendlichen Geschichte haben die Macher ihre digitale Tageszeitung nicht kaputt entwickelt, beobachtet Jens Twiehaus. Der turi2-Redakteur liest ein augenschmeichelndes Angebot mit gutem Händchen für Themen. Ob die Welt noch eine Tageszeitung braucht, steht auf einem anderen (digitalen) Blatt Papier. Daily-Daddy Cordt Schnibben und Team tun Weiterlesen …