DOSSIER mit 106 Beiträgen

Medienarbeit

KOMMUNIKATION

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli und Dominik Allemann von Bernet Relations. Weitere Beiträge zum Thema Corporate Communications finden Sie auf bernetblog.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Schreiben, was sein müsste!

«Schreiben, was ist», predigte «Spiegel»-Gründer Rudolf Augstein. Doch «Schreiben, wie es sein müsste» wird immer mehr zum Leitmotto der Weltpresse.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

(Senior-) Berater/in, 80 – 100%, Standort Bern

Möchtest du weiter kommen? Dich mit Verstand und Herz für die Projekte unserer Kunden einsetzen? Prozesse begleiten und Dich an der Weiterentwicklung unserer etablierten Agentur beteiligen? Mithelfen, unsere Büros in Bern und Zürich weiter auszubauen? Wir freuen uns über deine Bewerbung…

Die unterschätzte Rolle der PR

Public Relations sind der kommunikative Motor eines Unternehmens. Doch die Performance der Kommunikationsmanager wird oft gering eingeschätzt, wodurch auch deren Einflusskraft auf den Strategieprozess sinkt.

Ad Content

Medienarbeit mit der Giesskanne

Der Grossteil der Medienmitteilungen, die eine Redaktion per E-Mail erreicht, landet ungelesen im Papierkorb, weil sich der Absender nicht die Mühe genommen hat, zu prüfen, ob bei den Adressaten ein minimales Interesse am Thema besteht. Solcher Spam nervt nicht nur, er wirft auch ein schlechtes Licht auf die Unternehmen, die derart fahrlässig kommunizieren. Ob neue Weiterlesen …