DOSSIER mit 38 Beiträgen

Datenschutz/Privatsphäre

Bald gelten strengere Datenschutzregeln – auch und besonders für Online-Medien

Ab dem 25. Mai 2018 gelten in der Europäischen Union neue Datenschutzbestimmungen. Davon betroffen sind auch Schweizer Unternehmen, wenn sie ihre Dienstleistungen im EU-Raum anbieten, was etwa bei Webseiten der Fall ist. Darum ist auch die schweizerische Medienbranche von den Neuerungen direkt betroffen, zumal sie auch intensiv Personendaten bearbeitet, die nach den neuen Regeln strenger geschützt werden sollen. Die Netzwoche zeigt kurz und kompakt, was es zu beachten gilt, wenn man keine Millionenbusse riskieren will.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Seminar Digital Leadership

Disruptive Technologien und neue Businessmodelle für einen gezielten Strategiewechsel. Digitale Kultur und die dazu passenden Führungskonzepte, ein kompaktes Seminar mit klarem Fokus auf die Zukunft der Druckindustrie. Zeit: 15.06/16.06- und 22.6 2018 / Ort: Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

China setzt auf Gesichtserkennung

In China müssen die Menschen damit leben, dass ihr Gesicht in der Öffentlichkeit permanent gefilmt, gescannt und ausgewertet wird. Gesichtserkennung hat inzwischen alle Bereiche des öffentlichen Lebens erfasst.

Ad Content

Google weiss, wo Sie sind

Wo waren Sie vergangenen Sommer im Urlaub? Welches Café haben Sie vor drei Jahren im Januar besucht? Waren Sie schon einmal in der Nähe des Brandenburger Tors? Google weiß es vermutlich, dank einer Funktion namens “Standortverlauf”.