Tag mit 14 Beiträgen

Antisemitismus

Frankreichs Medien haben ein Antisemitismus-Problem

Bis heute berichteten französische Medien auffällig zurückhaltend über eine offensichtlich antisemitisch motivierte Straftat, schreibt Jürg Altwegg in der FAZ, die im letzten April in Paris geschah: Ein jugendlicher hatte damals unter «Allahu Akbar»-Rufen eine alleinstehende, ältere Jüdin in ihrer Wohnung gequält und dann getötet. Die feministische Philosophin Elisabeth Badinter prangert das Schweigen öffentlich an. Sie Weiterlesen …

Online-Redaktor/-in (100%)

Deine Aufgaben: Du bist Teil der zentralen News-Redaktion – Verfassen vielfältiger Newsmeldungen aus der Schweiz und der Welt – Erarbeitung redaktioneller Inputs – Mitarbeit Bildredaktion – Schnitt von einfachen Webvideos…

Zensur oder Wurstigkeit?

Das Urteil der Experten könnte klarer nicht sein. “Die Sache stinkt zum Himmel!”, findet der Berliner Historiker und Antisemitismusexperte Götz Aly. “Wer die Ausstrahlung der Dokumentation von Joachim Schroeder und Sophie Hafner über Antisemitismus verhindert, begeht Zensur – sei es aus Wurstigkeit, Feigheit oder ›antizionistischem‹ Ressentiment.”

Ad Content