Tag mit 15 Beiträgen

Blogs

Der linke Wahlerfolg in Grossbritannien als Anfang vom Ende des mächtigen Murdoch-Boulevards?

Manche Beobachter, prominent etwa Buzzfeed, wollen im überraschenden Wahlerfolg von Labour in Grossbritannien einen Bedeutungsverlust der britischen Revolverpresse erkannt haben: Die Mehrheit der Bevölkerung glaubt nicht mehr den rechten Scharfmachern, sondern vertraut linken Blogs und Online-Magazinen. Doch so einfach geht das nicht, sonst wäre ja auch der Brexit zu verhindern gewesen. In bester Laune verfasste Weiterlesen …

Wie Facebook die Blogs immer mehr unter Druck setzt

Facebook war über Jahre hinweg für viele Blogs eine echte Trafficmaschine. Man veröffentliche auf seiner Fanseite den Link zu einem (lustigen) Artikel und die Google Analytics knallten sofort durch die Decke. Aktuell dreht Facebook nicht nur den Blogs, sondern auch der Presse den Hahn ab.

Mehr RSS-Feeds und Social Bookmarking nutzen!

Der selbstständige Kulturmanager und Twitter-Fan Christian Henner-Fehr erzählt im Interview mit Annette Schwindt von seinen Anfängen als Blogger und seiner grossen Angst vor fachlichen Fehlern in den Blogbeiträgen. Er staunt, in welcher rasanten Geschwindigkeit sich unsere Kommunikation verändert (hat) und gibt Tipps für Anfänger, die den Einstieg in die digitale Kommunikation wagen möchten.

Ad Content

Social-Media-Urteil: Lizenzprobleme für Blogger

Blogger aufgepasst! Wer geschützte Bild- und Text-Inhalte ohne entsprechende Lizenz über die Sharing-Buttons von Facebook, Twitter und Co. zum Teilen zur Verfügung stellt, könnte künftig in Urheberrechtsstreitigkeiten gelangen. Social-Media-Nutzer hingegen können aufatmen. Allerdings nur, wenn sie zum Teilen den regulären Button und nicht alleine den Link verwenden. So lautet ein kürzlich gefälltes Urteil.

Happy Blog

Der Softwareentwickler Dave Winer ist einer der wichtigsten Personen des Internets, seit er vor 20 Jahren das Bloggen erfand. Dazu gehört mehr als nur technisches Wissen.