Thema mit 42 Beiträgen

Chatbot

Was den Erfolg von Chatbots ausmacht

Chatbots sind längst zur Erweiterung des Kundenservice geworden. Wer heute die richtigen Zielgruppen treffen, Sales erhöhen und seinen Nutzern mehr Komfort bieten möchte, muss Bots für sich sprechen lassen. Was macht sie so wichtig und was gibt es bei der Planung zu beachten?

Chatbots: So setzt du die digitalen Helfer richtig ein

Chatbots gelten als Revolution im Kundendienst. Gleichzeitig wird über Sinn, User Friendliness und Kundenakzeptanz diskutiert. Otto hat Studien ausgewertet und Expertengespräche geführt, um herauszufinden, wie praktisch moderne Chatbots wirklich sind und wie Unternehmen Chatbots sinnvoll einsetzen.

Bereit für Deinen nächsten Karriereschritt?

Besuch unseren Info-Abend der Höheren Fachschule (HF-Lehrgänge)

Donnerstag, 26. September 2019, 18.30 Uhr mit Networking-Apéro.

HF Interaction Design
HF Textildesign
HF Visuelle Gestaltung
HF Visual Merchandising Design

Höhere Fachschule (eidg. dipl. HF) an der SfG Basel heisst
praxisorientierte Weiterentwicklung im gestalterischen Beruf.

Über 30 Chatbots im Test: Wie gut funktionieren die virtuellen Assistenten bei uns?

Vor knapp zwei Jahren – im April 2017 – bin ich mich zum ersten Mal durch das Angebot der Chatbots gesurft, hatte viele getestet und einige ganz taugliche entdeckt. Dies hatte ich damals in diesem Blog-Beitrag geschildert. Jetzt, zwei Jahre später, war es für mich Zeit, nochmals auf die damaligen Ergebnisse zu blicken – auch Weiterlesen …

Chatbots im Bewerbungsgespräch: Top oder Flop?

Bei einer Bewerbung gilt es einiges zu beachten. Bewerbungsmappe, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse – an so vieles muss gedacht und formuliert werden. Doch die sogenannten Chatbots brauchen diese ganzen Dokumente nicht. Und trotzdem werden die nützlichen Tools bei Vorstellungsgesprächen eingesetzt.

Ad Content

Chatbots nach dem Hype: Die wichtigsten Erkenntnisse auf einen Blick

Noch vor zwei Jahren konnte man meinen, Chatbots würden mindestens so groß wie das Mobile Web oder Apps. Man traute ihnen fast alles zu. Inzwischen ist dieser Sturm der Begeisterung vorübergezogen. Jan Tißler schaut in seinem Beitrag auf den aktuellen Stand der Dinge, versammelt Empfehlungen und Erfahrungen und wagt einen (neuen) Blick in die Zukunft.