Tag mit 3 Beiträgen

Corporate Identity

Neues Erscheinungsbild: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Aha: Neuer Chef, neues Erscheinungsbild. Es wäre zwar nachvollziehbar, ist aber so nicht ganz richtig. Denn mit dem Logo eines traditionsreichen Unternehmens geht man behutsam um und verändert es nicht aus einer Laune heraus. Dazu bedarf es schon einschneidender Veränderungen. Die aber gab es bei der Kasimir Meyer AG in der Tat.

Chatbots – was es heisst, für Medien ohne Interfaces zu gestalten

Etwas ändert sich gerade in der Art, wie wir mit Computern kommunizieren… Mit Siri sprechen wir zwar schon seit längerem. Aber „Amazon Alexa“ steht direkt im Wohnzimmer! Für die Markenkommunikation tun sich damit völlig neue Welten auf…

Irrsinn ohne Leerschlag

Der Kanton Sankt Gallen vergreift sich an der Rechtschreibung. Selbstbewusst und in bester Kantönligeist-Manier verzichtet er auf den Zwischenraum nach dem abgekürzten «St.» und schreibt sich seit vier Jahren nur noch St.Gallen. Die Extrawurst ist nicht nur sprachlich falsch, sie schmeckt auch typografisch nicht.