Thema mit 4 Beiträgen

Der Freitag

Deutsche Qualitätsmedien und Herr Varoufakis

Bin ich auf dem Weg in eine Verschwörungstheorie? Ich finde beinahe kein deutsches Medienerzeugnis, sei es konservativ, liberal, sozialdemokratisch oder grün orientiert, dass mich über die Entwicklung verschiedener Sichtweisen der Euro-Krise informiert.

Ablasshandel digital

Der Konzern aus Kalifornien will innovative journalistische Ideen mit 150 Millionen Euro fördern. Heißt das, dass die Verlage sich durchgesetzt haben? Mitnichten

Social-Media-RedaktorIn (40–50%)

Sie sind für die Betreuung der Social-Media-Kanäle, das Verfassen des wöchentlichen Newsletters an die LeserInnen sowie für Medienmitteilungen der WOZ zuständig. Sie bauen die digitale Kommunikation mit unseren LeserInnen aus und engagieren sich für die Weiterentwicklung eines selbstverwalteten Zeitungsprojekts. Sie können stilsicher schreiben und haben ein geübtes Auge für…