Tag mit 4 Beiträgen

Illustrator CC

Grafik: Die etwas andere Bibliothek

In Adobe Illustrator gibts seit Langem eine wolkenlose Bibliothek: «Symbole». Diese kann mehr, als bloss Bild- und Grafikmaterial verwalten. Symbole werden platziert oder aufgesprüht und lassen sich zentral bearbeiten.

Chatbots – was es heisst, für Medien ohne Interfaces zu gestalten

Etwas ändert sich gerade in der Art, wie wir mit Computern kommunizieren… Mit Siri sprechen wir zwar schon seit längerem. Aber „Amazon Alexa“ steht direkt im Wohnzimmer! Für die Markenkommunikation tun sich damit völlig neue Welten auf…

Zeichnen nicht ohne Wenn und Aber

Die iPad-App Adobe Draw ist der Nachfolger von Adobe Ideas. Damit kann man mit Finger oder Stift zeichnen oder zeichnerische Vorarbeiten mobil erledigen, um diese später in Illustrator CC weiterzubearbeiten. Wie praxistauglich ist die App wirklich?

Illustrator: Warum mehr, wenn man nicht muss?

Von bahnbrechenden Neuerungen kann nicht die Rede sein. Wozu auch? Die Mieter sind im Sack. So reichen kleine Neuerungen und ein paar Anpassungen. Eine überfällige Diagrammfunktion, die diesen Namen auch verdient, gibt es nach wie vor nicht.