Thema mit 3 Beiträgen

Inkjetdruck

Digitaldruck: Mit Inkjet neue Märkte schaffen

Endlich kann der Highspeed-Inkjet nicht nur schnell, sondern auch in hoher Qualität drucken. Wer allerdings den Digitaldruck lediglich als Offsetersatz bei Kleinauflagen einsetzt, der schöpft dessen einzigartiges Potenzial in keinster Weise aus. Der darf sich auch nicht wundern, wenn die Onlinedrucker mit ihren Sammelformen im Offset noch jeden Minimalpreis für nicht variable Drucksachen unterbieten können.

Digitaldruck: Tritt Das Personalisieren in den Hintergrund?

Seit Februar steht fest, dass Heidelberg und Fujifilm ihre B1-Inkjet-Digitaldruckmaschine auf der drupa präsentieren. Inzwischen wissen wir auch, dass Landa mehrere Maschinen in diesem Formatbereich zeigte und dass auch HP eine B1-Maschine brachte. Das klingt überwältigend, was die technischen Leistungen angeht. Was aber bedeutet es für den Markt?

A&F Community Cloud - Sicherheit für Daten

Die gespeicherten Daten im greenDatacenter bleiben in der Schweiz. Damit unterscheidet sich das rein schweizerische Rechenzentrum grundlegend von ausländischen Anbietern. Diese haben ihre RZ-Dienste zwar oftmals auch in der Schweiz, neue Gesetze machen einen externen Zugriff aber trotzdem möglich.

Inkjet-Innovationen aus anderen Industrien

Der Anteil an Inkjet-Druckverfahren am Gesamtmarkt der Druckindustrie ist immer noch nicht da, wo ihn viele gerne sehen würden. Dabei hat die Inkjet-Technologie ein unerreicht hohes Diversifizierungspotential, das längst viele andere Branchen erreicht hat.