Thema mit 229 Beiträgen

Journalismus

Eine Gratwanderung: PR oder Journalismus?

Philipp Eins hat sein Geschäftsmodell gefunden. Er berichtet fürs Radio, als Trainer bildet er Nachwuchs aus, und dann ist da noch ein neues Feld: Der Journalist produziert “Corporate Podcasts”, also Audioreihen im Auftrag von Konzernen oder Verbänden. Für den Verband forschender Pharmaunternehmen arbeitet er derzeit beispielsweise an einer Reihe über die Digitalisierung dieser Branche.

Journalistisches Schreiben – Ausbildung für Quereinsteiger

Journalistische Fähigkeiten sind in Medien und Kommunikationsabteilungen stark gefragt. Der Bildungsgang «Journalismus» vermittelt Ihnen sämtliche Arbeitsschritte von der Idee über die Recherche bis zum fertigen Text, sowohl traditionell wie online. Der Bildungsgang startet am 9. Mai ’19 und dauert 2 Semester (172 Lektionen). Nächster Informationsanlass: 17. April 2019, 18.00 Uhr.

Die Blockchain-Technologie: Anwendungsbeispiele und Potenziale im Journalismus

Die Blockchain steht für Transparenz und Glaubwürdigkeit. Diese Vorzüge kann auch der Journalismus nutzen, wie verschiedene Projekte zeigen. Die Anwendungen reichen vom Bildrechtemanagement über soziale Netzwerke bis hin zu klassischen News-Sites. Doch kann die Wundertechnik auch das Finanzierungsproblem im Onlinejournalismus lösen? Ein Überblick über Anwendungsmöglichkeiten und Potenziale.

Ad Content

Welchen Fakten können wir trauen?

Der Boden der Tatsachen gerät derzeit ins Wanken. Dabei sind die Verfahren, mit denen wir Fakten überprüfen, seit Jahrhunderten bestens erprobt. Die Wissenschaftshistorikerin Lorraine Daston und der Investigativjournalist Georg Mascolo über die Krise der Wahrheit in der Ära Trump.

Früher war es auch nicht besser

Die Untergangsrhetorik der «Republik» zum Zustand der Schweizer Medien kann mehr schaden als sie dem neuen Medienprojekt zu nützen vermag. Christoph Hugenschmidt, Journalist und Gründer eines unabhängigen IT-Magazins, über Zerrbilder einer verklärten Vergangenheit.