Tag mit 2 Beiträgen

Korrespondenz

So schreibt man heute

Der hochgestochene Ton in der Geschäftskorrespondenz von einst ist passé. Mit einer persönlichen und kundenorientierten Sprache werden Inhalte vermittelt und Beziehungen gefestigt.

Geschäftskorrespondenz: So schreibt man heute

Persönlich adressierte Briefe lösen beim Empfänger immer etwas aus: Er ist entweder zufrieden, überrascht, begeistert, inspiriert oder enttäuscht und verärgert. Diesen Eindruck kann man aktiv beeinflussen – durch den passenden Ton, eine persönliche Unterschrift und eine echte Briefmarke. Tipps rund um die Geschäftskorrespondenz.

Kommunikationsspezialist/-in Projekte Kommunikationsmarkt 80-100%

Kommunikation gestaltet und vermittelt die Identität der Post – mit Kreativität und Kompetenz: Unterstützen Sie den Konzern und die Bereiche der Schweizerischen Post mit Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Markenführung. Nutzen Sie Ihren Gestaltungsspielraum in der Kommunikationsberatung und machen Sie in unserem spannenden und abwechslungsreichen Umfeld Ihren individuellen Karriereweg…