Thema mit 6 Beiträgen

Mediaplanung

Mediaplanung: Lieber selber machen

Marcus Diekmann, der erfahrene E-Commerce-Manager und Chief Digital Officer von Matratzen Concord, findet keine geeigneten Agenturpartner, die seine Ziele verstehen und sich transparent am eigenen Erfolg messen lassen. Deshalb holt er Media und technische Umsetzung in die eigenen Reihen zurück, Kreation und Beratung kauft er weiterhin ein. Ein Armutszeugnis für die Branche.

Mediaagenturen: Nicht alles aus einer Hand

Mit großer Regelmäßigkeit geraten die Mediaagenturen aufgrund ihres Geschäftsmodells in die Debatte. Diese winken regelmäßig ab und konstatieren: alles kalter Kaffee. Doch selbst Akteure aus den eigenen Reihen und in den Agenturen sehen Handlungsbedarf.

Kampagnenplanung – Das Tool, das alles kann

Accelerom hat einen neuen Algorithmus entwickelt, der den optimalen Multichannel-Marketing-Mix errechnet. Er funktioniert für Produkte, Zielgruppen und Märkte im B2B und im B2C, und liefert überprüfbar bessere Ergebnisse als Best Practice, verspricht das Unternehmen.

Die Zukunft des Journalismus im Online-Umfeld 2015

Der digitale Wandel im Verlagsgeschäft ist kein Ereignis der nahen Zukunft mehr, sondern Realität des Alltags. Viele Verlage haben reagiert und fahren eine neue Strategie – in der Schweiz vor allem mittels Paywalls. Doch eine Auswertung zeigt, dass sich dieses Vorgehen nicht rechnet. Deshalb wird wohl bald ein Grundprinzip des Journalismus in Frage gestellt: Die Weiterlesen …

Ad Content

Mediaplanung: Die Qual mit der Qualität

Die Mediabranche achte immer weniger auf Qualität, wird vielerorts bemängelt. Doch nicht alles, was Premium heisst, erfüllt die Ansprüche der Zielgruppe. Trotz aller Vorurteile der Media-Verantwortlichen: Die Nutzer entscheiden selbst, was Qualität ist.