Thema mit 2 Beiträgen

Offener Brief

Der offene Brief – Zweihänder des kleinen Mannes

Kein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo ein Journalist einen offenen Brief verfasst, sei es aus Überzeugung oder aus Bequemlichkeit. Das Format ist Allzweckwaffe, bewegt sich zwischen Kult und Peinlichkeit und kann sich an alle richten – sogar an sich selbst. Darum: ein offener Brief an den offenen Brief. Lieber offener Brief Das wollte ich Weiterlesen …

Offener Brief: Verehrte Verleger

Das Zeitschriftenhaus Gruner + Jahr wurde von Bertelsmann vollständig übernommen. Wo einst Publizisten wirkten, haben nun Manager das Sagen. Das gefährdet den Journalismus, warnt Stephanie Nannen in einem offenen Brief an Gerd Bucerius – und schickt Kopien an Rudolf Augstein, John Jahr, Axel Springer und ihren Großvater Henri Nannen.

Wissen, was Kunden wollen

Umfragen, Analysen, Studien, Strategien und Konzepte zur Medienproduktion. Hannes Zaugg Wirtschaftsberatung, 8134 Adliswil/Zürich.