Tag mit 9 Beiträgen

PDF/X

Nicht blind auf Standards verlassen

Was sind eigentlich die aktuellen Themen in der Druckvorstufe? PDFs, Profile oder Standards?  Ja, auch. Es sind aber in erster Linie die Workflows und deren Architektur. Druckmarkt Schweiz hat mit dem Prepress-Spezialisten Peter Kleinheider über diese Herausforderungen gesprochen und wie man ihnen begegnen kann.

Chatbots – was es heisst, für Medien ohne Interfaces zu gestalten

Etwas ändert sich gerade in der Art, wie wir mit Computern kommunizieren… Mit Siri sprechen wir zwar schon seit längerem. Aber „Amazon Alexa“ steht direkt im Wohnzimmer! Für die Markenkommunikation tun sich damit völlig neue Welten auf…

PDF in die Wolke befördert

Acrobat ist neu in Version DC. Die Abkürzung steht für Document Cloud. Damit gibt der Hersteller zu verstehen, wo Dokumente künftig hingehören, um so auf allen Geräten verfügbar zu sein. Neu ist ein cloudbasierender Service für die digitale Unterzeichnung.

Ad Content

PDFX-ready unterstützt nun auch den Digitaldruck

Die Empfehlungen basieren auf dem kürzlich veröffentlichten CMYK+RGB-Workflow für den Offsetdruck. Dieser lässt gemischte Seiten mit RGB-Bildern und CMYK-Objekten zu. Damit kann zur Zeit das optimale Resultat im Digitaldruck erzielt werden. Die Bilder werden in ihrem Original-Farbraum beibehalten und erst im Digitaldrucksystem auf den Farbraum der Digitaldruckmaschine angepasst.